Wiederherstellen eines Servers - spectrum_platform - 23 - 23.1

Spectrum-Administratorhandbuch

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Locate
Verify
Product family
Product
Spectrum > Spectrum Platform
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum-Administratorhandbuch
Topic type
Übersicht
Wie kann ich …
Administration
Referenz
Tipps
First publish date
2007
ft:lastEdition
2023-10-25
ft:lastPublication
2023-10-25T06:40:18.626245

Wenn Sie Ihren Server durch einen schweren Systemausfall oder einen anderen Unglücksfall verlieren, können Sie ihn mithilfe einer Sicherung der Konfigurationsdatenbank wiederherstellen. Um über eine Sicherung zu verfügen, müssen Sie entweder eine Sicherung manuell erstellt haben oder Spectrum Technology Platform konfiguriert haben, regelmäßig Sicherungen zu erstellen. Standardmäßig erstellt Spectrum Technology Platform keine Sicherungen der Konfigurationsdatenbank.

Anmerkung: Diese Prozedur ist auf Szenarien anwendbar, in denen ein einzelner Spectrum Technology Platform-Server verwendet wird. Wenn Sie über ein Cluster von Spectrum Technology Platform-Servern verfügen und einen einzelnen Knoten wiederherstellen müssen, installieren Sie einen neuen Server und fügen Sie ihn zum Knoten hinzu. Die Konfiguration des Clusters wird automatisch auf den neuen Knoten angewendet, was diesen wiederherstellt. Das einzige Szenario, in dem Sie in einer geclusterten Umgebung aus einer Sicherung wiederherstellen müssten, wäre ein Komplettverlust aller Knoten im Cluster.
  1. Installieren Sie einen neuen Spectrum Technology Platform-Server. Weitere Informationen finden Sie im Installationshandbuch.
  2. Beenden Sie den Server, wenn er ausgeführt wird.
  3. Extrahieren Sie die ZIP-Datei der Sicherung in den folgenden Speicherort, und überschreiben Sie dabei die vorhandenen Dateien:
    • SpectrumFolder\repository\data\databases

    Dabei wird der vorhandene Ordner graphdb ersetzt.

  4. Stellen Sie die modulspezifischen Daten aller installierten Module wiederher.
  5. Starten Sie den Server.
  6. Warten Sie, bis der Server vollständig gestartet wurde.
  7. Stoppen Sie den -Server.
  8. Wenden Sie alle Aktualisierungen für die Plattform und alle installierten Module an.
    Auf der Supportwebsite von Precisely finden Sie unter Zusammenfassung der Aktualisierungen eine Liste der Aktualisierungen.