Verschlüsselungszeichenfolgen generieren - spectrum_platform - 23 - 23.1

Spectrum-Administratorhandbuch

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Locate
Verify
Product family
Spectrum
Product
Spectrum > Spectrum Platform
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum-Administratorhandbuch
Topic type
Administration
Übersicht
Tipps
Wie kann ich …
Referenz
First publish date
2007

Es gibt zwei Methoden zum Generieren von Verschlüsselungszeichenfolgen.

Anmerkung: Wenn Sie ein nicht standardmäßiges Kennwort für Ihre Konfiguration (von einer Zertifizierungsstelle signiertes Zertifikat/SCHLÜSSELSPEICHER FÜR HTTPS) haben, können Sie nur die verschlüsselte Zeichenfolge für das nicht standardmäßige Kennwort in den Spectrum-Container-Eigenschaften verwenden. Der Server startet möglicherweise nicht, wenn Sie für das nicht standardmäßige Kennwort Klartext verwenden.

Methode 1

Verwenden Sie das *.jar-Dateidienstprogramm „SpectrumDirectory/server/bin/password-utility.jar“, um die Verschlüsselungszeichenfolge für das Spectrum-Standardkennwort zu generieren.

Anmerkung: Wenn Sie dasselbe Kennwort mehrmals verschlüsseln, werden unterschiedliche Zeichenfolgen generiert. Dies bietet zusätzliche Verschlüsselungsstärke und Sicherheit.
Generieren Sie eine verschlüsselte Zeichenfolge für das Standardkennwort p****s.

Geben Sie den Befehl an:

java -jar password-utility.jar -p password

Dabei gilt:

  • password ist das Kennwort Ihrer Site.


Beispielausgabe:

 ########################################################### ############ Encrypted String for the password ############ ###########################################################             9yOYoZ9W2aAF2Baapa5wIxCMNQ/9TZFP

Methode 2

Über die Eigenschaft encryptString können Sie auch Verschlüsselungszeichenfolgen aus der Spectrum JMX Console generieren. Diese Anforderung hat das Format MBean operation: invoke method encryptString on MBean servername:manager=EncryptTextManager.