Erstellen einer Rolle in der Spectrum Management Console - spectrum_platform - 23 - 23.1

Spectrum-Administratorhandbuch

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Locate
Verify
Product family
Product
Spectrum > Spectrum Platform
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum-Administratorhandbuch
Topic type
Übersicht
Wie kann ich …
Administration
Referenz
Tipps
First publish date
2007
ft:lastEdition
2023-10-25
ft:lastPublication
2023-10-25T06:40:18.626245

Eine Rolle ist eine Sammlung von Berechtigungen, die einem Benutzer zugewiesen werden. Wenn die in Spectrum Technology Platform enthaltenen vordefinierten Rollen nicht den Bedürfnissen Ihrer Organisation entsprechen, können Sie Ihre eigenen Rollen erstellen.

So erstellen Sie eine Rolle in der Spectrum Management Console:
  1. Öffnen Sie die Spectrum Management Console.
  2. Öffnen Sie System > Sicherheit.
  3. Klicken Sie auf Rollen.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Hinzufügen“ .
    Tipp: Wenn Sie eine Rolle erstellen möchten, die einer vorhandene Rolle ähnelt, können Sie die vorhandene Rolle kopieren, indem Sie das Kästchen neben der zu kopierenden Rolle aktivieren und anschließend auf die Schaltfläche „Kopieren“ klicken . Anschließend können Sie die neue Rolle bearbeiten und mit den unteren Schritten fortfahren.
  5. Geben Sie im Feld Rollenname den gewünschten Namen für diese Rolle ein. Sie können den Namen frei wählen.
  6. Klicken Sie auf entsprechend der gesicherten Entitätsgruppe, der Sie eine Berechtigung erteilen möchten.
    Die Gruppe wird erweitert und zeigt alle gesicherten Entitäten an.
  7. Wählen Sie die Berechtigungen aus, die Sie für die einzelnen Entitätstypen erteilen möchten. Es gibt folgende Berechtigungen:
    Erstellen
    Ermöglicht es dem Benutzer, Entitäten zu erstellen, die in die Kategorie dieses Entitätstyps fallen. Wenn Sie beispielsweise für den Entitätstyp „JDBC-Verbindung“ die Berechtigung zum Erstellen erteilen, können Benutzer mit dieser Rolle in der Spectrum Management Console neue Datenbankverbindungen erstellen.
    Ansicht
    Ermöglicht es dem Benutzer, im Entitätstyp enthaltene Entitäten anzuzeigen. Wenn Sie beispielsweise für den Entitätstyp „JDBC-Verbindung“ die Berechtigung zum Anzeigen erteilen, können Benutzer mit dieser Rolle Datenbankverbindungen in der Spectrum Management Console anzeigen.
    Ändern
    Ermöglicht es dem Benutzer, im Entitätstyp enthaltene Entitäten zu ändern. Wenn Sie beispielsweise für den Entitätstyp „JDBC-Verbindung“ die Berechtigung zum Ändern erteilen, können Benutzer mit dieser Rolle Datenbankverbindungen in der Spectrum Management Console ändern.
    Löschen
    Ermöglicht es dem Benutzer, im Entitätstyp enthaltene Entitäten zu löschen. Wenn Sie beispielsweise für den Entitätstyp „JDBC-Verbindung“ die Berechtigung zum Löschen erteilen, können Benutzer mit dieser Rolle Datenbankverbindungen in der Spectrum Management Console löschen.
    Ausführen
    Ermöglicht es dem Benutzer, die Verarbeitung von Aufträgen, Diensten und Prozessflüssen einzuleiten. Wenn Sie beispielsweise für den Entitätstyp „Auftrag“ die Berechtigung zum Ausführen erteilen, können Benutzer mit dieser Rolle Batchaufträge ausführen. Wenn Sie für den Entitätstyp „Dienst“ die Berechtigung zum Ausführen erteilen, können Benutzer mit dieser Rolle auf Dienste zugreifen, die in Spectrum Technology Platform über die API oder Webservices ausgeführt werden.
  8. Klicken Sie auf Speichern.

Die Rolle kann jetzt einem Benutzer zugewiesen werden.

Warnung: Die in Spectrum Spatial Manager festgelegten Berechtigungen werden unterbrochen, wenn Sie Spectrum Spatial-Berechtigungen für Rollen erteilen, die Sie auf der Registerkarte Rollen der Spectrum Management Console erstellen (wählen Sie im Menü System die Option Sicherheit aus, und klicken Sie auf die Registerkarte Rollen ). Erstellen und verwalten Sie stattdessen Berechtigungen für bestimmte Ressourcen oder Ordner in Spectrum Spatial Manager. Wenn für eine in der Spectrum Management Console erstellte Rolle Spatial-Berechtigungen festgelegt werden, erhält diese Rolle die volle Berechtigung, alle benannten Ressourcen (einschließlich Karten, Layer, Relationen und Projekte) zu lesen und alle Relationen zu bearbeiten. Dies erfolgt, wenn DML-Berechtigungen (Data Manipulation Language) erteilt werden, die die für die Rolle in Spectrum Spatial Manager festgelegte Berechtigung überschreiben.