Optimieren von Candidate Finder - dataflow_designer - spectrum_platform - 23 - 23.1

Spectrum-Administratorhandbuch

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Locate
Verify
Product family
Product
Spectrum > Spectrum Platform
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum-Administratorhandbuch
Topic type
Referenz
Wie kann ich …
Übersicht
Tipps
Administration
First publish date
2007
ft:lastEdition
2023-10-25
ft:lastPublication
2023-10-25T06:40:18.626245

Candidate Finder wählt Kandidatendatensätze aus einer Datenbank aus, um sie einem Vergleich über Transactional Match zur Verfügung zu stellen. Da Transactional Match den Kopfdubletten-Datensatz mit allen Kandidatendatensätzen, die von Candidate Finder zurückgegeben wurden, vergleicht, verhält sich die Leistung von Transactional Match proportional zur Anzahl der Vergleiche.

Sie können die Leistung von Candidate Finder jedoch auf verschiedene Arten verbessern. Ein Datenbankadministrator oder ein Entwickler mit umfassenden Kenntnissen zum Datenbankschema und zu den Indizes sollte die SQL SELECT-Anweisung in Candidate Finder optimieren, um eine maximale Leistung von Candidate Finder zu erhalten. Eines der häufigsten Leistungsprobleme liegt in einer Abfrage mit einem JOIN, die einen vollständigen Tabellenscan erfordert. Ziehen Sie in diesem Fall in Betracht, einen Index hinzuzufügen oder anstelle eines JOIN UNION zu verwenden. Als allgemeine Regel sollten SQL-Abfragen von qualifizierten Personen untersucht und optimiert werden.