Erstellen eines Genehmigungsflusses für einen Ausnahmetyp - spectrum_platform - 23 - 23.1

Spectrum-Administratorhandbuch

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Locate
Verify
Product family
Spectrum
Product
Spectrum > Spectrum Platform
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum-Administratorhandbuch
Topic type
Wie kann ich …
Tipps
Referenz
Übersicht
Administration
First publish date
2007
Ein Datensatz in einem Workflow kann so konfiguriert werden, dass er einem Genehmigungsfluss folgt. Der Genehmigungsablauf gibt Folgendes an:
  • Die erforderlichen Genehmigungsebenen.
  • Rolle für jede Genehmigungsebene.
  • Tage, an denen jeder Genehmiger einen Ausnahmedatensatz akzeptieren oder ablehnen sollte.
  1. Klicken Sie im Hauptmenü der Management Console auf Ressourcen > Genehmigungsflüsse.
    Dadurch wird die Seite Genehmigungsflüsse angezeigt. Ausnahmetypen werden anhand von Exceptions.typename gekennzeichnet.
  2. Klicken Sie hier, um den Schieberegler Aktiviert für einen Ausnahmetyp auf EIN zu stellen.
    Dadurch wird der zu definierende Fluss aktiviert. Dieser Fluss ist anwendbar, wenn eine Ausnahmebedingung den ausgewählten Ausnahmetyp aufweist.
    Im Fenster Genehmigungsfluss werden Sie gefragt, ob Genehmigungsebenen definiert werden sollen.
  3. Klicken Sie auf Ja, um Genehmigungsebenen zu definieren.
    Dadurch wird die Seite Genehmigungsfluss bearbeiten angezeigt. Hier sehen Sie, dass der Entitätstyp Exceptions.typename lautet.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Genehmigungsebene hinzufügen“ , um eine Genehmigungsebene hinzuzufügen.
    Dadurch wird der Tabelle eine Zeile hinzugefügt.
  5. Geben Sie die folgenden Genehmigungsflussdetails ein:
    Feld Beschreibung
    Stufe Zeigt die Genehmigungsebene an.

    Ebene 1 bezeichnet die Genehmigungsebene des Data Steward. Ebene 2 und höher bezeichnen Akzeptanzebenen des Prüfers.

    Rollen Wählen Sie die Rolle aus, die als Genehmiger für diese Ebene fungieren soll.
    Anmerkung: Die hier angezeigten Rollen werden für einen Ausnahmetyp definiert, indem die Management Console-Einstellungen System > Sicherheit > Rollen > Data Stewardship verwendet werden.

    Alle Rollen müssen über Ausführungsberechtigungen verfügen, um in einen Ausnahmegenehmigungsfluss aufgenommen zu werden. Die Rolle für den Data-Steward-Prüfer der Ebene 1 sollte neben der Berechtigung zum Anzeigen und Ausführen auch die Berechtigung zum Ändern haben. Für andere Ebenen definierte Rollen müssen über Anzeige- und Ausführungsberechtigungen verfügen. Eine Rolle kann auch über eine Änderungsberechtigung verfügen, wenn Sie anderen Benutzern als dem Data Steward erlauben möchten, Ausnahmedatensätze zu bearbeiten.

    Tage bis Genehmigung Wählen Sie die Tage aus, innerhalb derer ein Genehmiger einen Ausnahmedatensatz bearbeiten, genehmigen oder ablehnen muss.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 5, um weitere Genehmigungsebenen hinzuzufügen.
  7. Klicken Sie auf Speichern.
    Der Genehmigungsfluss wird gespeichert und die Anzahl der Ebenen wird auf der Seite Genehmigungsflüsse angezeigt. In Zukunft können Sie auf den Eintrag in der Spalte Typ klicken, um den Genehmigungsfluss zu bearbeiten.