Zahlenmuster - dataflow_designer - spectrum_platform - 23 - 23.1

Spectrum-Administratorhandbuch

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Locate
Verify
Product family
Spectrum
Product
Spectrum > Spectrum Platform
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum-Administratorhandbuch
Topic type
Administration
Übersicht
Tipps
Wie kann ich …
Referenz
First publish date
2007

Beim Definieren von Datentypoptionen für numerische Daten können Sie Ihr eigenes benutzerdefiniertes numerisches Muster erstellen, falls die vordefinierten Muster nicht Ihren Anforderungen entsprechen. Ein grundlegendes Zahlenmuster besteht aus den unteren Elementen:

  • Ein Präfix wie ein Währungssymbol (optional)
  • Ein Muster aus Zahlen mit einem optionalen Gruppierungszeichen (z. B. ein Punkt als Tausendertrennzeichen)
  • Ein Suffix (optional)

Das Beispielmuster:

$ ###,###.00

würde eine Zahl erzeugen, die wie folgt formatiert ist (beachten Sie die Verwendung des Tausendertrennzeichens nach den ersten drei Stellen):

232.998,60 €

Muster für negative Zahlen

Negative Zahlen werden standardmäßig so formatiert wie positive Zahlen, nur das ihnen ein Negativzeichen als Präfix hinzugefügt wird. Das als Zahlenzeichen verwendete Zeichen basiert auf dem Gebietsschema. In den meisten Gebietsschemata ist das Negativzeichen ein Minus („-“). Wenn Sie z. B. das folgende Zahlenmuster festlegen:

0.00

wird die Zahl „Minus Zehn“ in den meisten Gebietsschemata wie folgt formatiert:

-10.00

Wenn Sie jedoch ein anderes Präfix oder Suffix für negative Zahlen definieren möchten, geben Sie ein zweites Muster an, das durch ein Semikolon („;“) vom ersten Muster abgetrennt ist. Beispiel:

0.00;(0.00)

In diesem Muster stehen negative Zahlen in Klammern:

(10.00)

Wissenschaftliche Schreibweise

Wenn Sie eine Zahl in wissenschaftlicher Schreibweise formatieren möchten, verwenden Sie das Zeichen E gefolgt von der minimalen Anzahl von Stellen, die Sie in den Exponent einbeziehen möchten. Zum Beispiel dieses Muster:

0.###E0

Die Zahl 1234 würde wie folgt formatiert werden:

1.234E3

Mit anderen Worten: 1.234 x 103.

Beachten Sie Folgendes:

  • Die Anzahl der Stellen nach dem Exponentenzeichen gibt die minimale Anzahl der Exponentenstellen an. Es gibt kein Maximum.
  • Negative Exponenten werden mithilfe des lokalisierten Minuszeichens formatiert. Es wird kein Präfix oder Suffix aus dem Muster verwendet.
  • Muster mit wissenschaftlicher Schreibweise dürfen keine Gruppierungstrennzeichen (z. B. ein Tausendertrennzeichen) enthalten.

Sonderzeichen für Zahlenmuster

Die unteren Zeichen rendern andere Zeichen, anstatt wörtlich als resultierende Zahl wiedergegeben zu werden. Wenn Sie eines dieser Sonderzeichen buchstaben- oder zahlengetreu im Präfix oder Suffix Ihres Zahlenmusters verwenden möchten, schließen Sie es in gerade Anführungszeichen ein.

Symbol Beschreibung

0

Steht für eine Stelle im Muster, bei dem Nullen zur Füllung des Musters verwendet werden. Durch Anwendung des folgenden Musters auf die Zahl 27:

0000

würde die Zahl wie folgt aussehen:

0027

#

Steht für Stelle, für die Nullen ausgelassen werden. Durch Anwendung des folgenden Musters auf die Zahl 27:

####

würde die Zahl wie folgt aussehen:

27

.

Das Dezimaltrennzeichen oder das monetäre Dezimaltrennzeichen, das im ausgewählten Gebietsschema verwendet wird. In den USA wird z. B. der Punkt ( . ) als Dezimaltrennzeichen verwendet. In Frankreich ist jedoch das Komma ( , ) das Dezimaltrennzeichen.

-

Das Negativzeichen, das im ausgewählten Gebietsschema verwendet wird. Für die meisten Gebietsschemata ist dies das Minus ( - ).

,

Das Gruppierungszeichen, das im ausgewählten Gebietsschema verwendet wird. Es wird das entsprechende Zeichen für das ausgewählte Gebietsschema verwendet. In den USA wird z. B. das Komma ( , ) als Trennzeichen verwendet.

Das Gruppierungstrennzeichen wird häufig für Tausender verwendet. In einigen Ländern trennt es jedoch die Zehntausend ab. Die Gruppierungsgröße ist eine konstante Anzahl von Stellen zwischen den Gruppierungszeichen, wie z. B. 3 für 100.000.000 oder 4 für 1.0000.0000. Wenn Sie ein Muster mit mehreren Gruppierungszeichen anlegen, wird das Intervall zwischen dem letzten Zeichen und dem Ende der ganzen Zahl verwenden. Alle folgenden Muster erzeugen beispielsweise das gleiche Ergebnis:

#,##,###,####

######,####

##,####,####

E

Trennt Mantisse und Exponent in wissenschaftlicher Schreibweise. Sie müssen das E in Ihrem Muster nicht in Anführungszeichen einschließen. Siehe Wissenschaftliche Schreibweise.

;

Trennt positive und negative Untermuster. Siehe Muster für negative Zahlen.

%

Multipliziert die Zahl mit 100 und zeigt die Zahl als Perzentil an. Zum Beispiel würde die Zahl .35, wenn sie auf dieses Muster angewendet wird:

##%

Folgendes Ergebnis aufweisen:

35%

¤

Das Währungssymbol für das ausgewählte Gebietsschema. Bei einer Dopplung wird das internationale Währungssymbol verwendet. In einem Muster wird das monetäre Dezimaltrennzeichen anstelle des normalen Dezimaltrennzeichens verwendet.

'

Dient der Angabe von Sonderzeichen in einem Präfix oder Suffix. Zum Beispiel:

"'#'#"

Formatiert 123 in:

"#123"

Verwenden Sie zwei aufeinander folgende Anführungsstriche, um einen einzelnen zu erzeugen:

"# o''clock"