Netzwerkports - spectrum_platform - 23 - 23.1

Spectrum-Administratorhandbuch

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Locate
Verify
Product family
Spectrum
Product
Spectrum > Spectrum Platform
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum-Administratorhandbuch
Topic type
Wie kann ich …
Tipps
Referenz
Übersicht
Administration
First publish date
2007

Der Spectrum Technology Platform-Server verwendet verschiedene Netzwerkports zur Kommunikation. Konflikte bei Netzwerkports können dazu führen, dass Modulkomponenten nicht starten. Ein Anzeichen dafür, dass eine Komponente nicht gestartet wurde, ist, dass sie nicht in der Management Console angezeigt wird. Sehen Sie im Spectrum Technology Platform-Protokoll nach, um dieses Problem zu beheben. In diesem Protokoll wird aufgeführt, welcher Port das Problem verursacht. Öffnen Sie die folgende Datei, um das Spectrum Technology Platform-Serverprotokoll anzuzeigen:

SpectrumDirectory/server/logs/spectrum-server.logSpectrumDirectory\server\logs\spectrum-server.log

Serverporteinstellungen (spectrum-container.properties)

Sie können Netzwerkports ändern, indem Sie die Eigenschaftseinstellungen in der folgenden Datei ändern:

SpectrumDirectory/server/conf/spectrum-container.propertiesSpectrumDirectory\server\conf\spectrum-container.properties

Starten Sie den Server neu, nachdem Sie Änderungen an den Eigenschaftseinstellungen vorgenommen haben.

Anmerkung: In einer geclusterten Umgebung müssen Sie die Datei spectrum-container.properties auf jedem Knoten im Cluster ändern.
Port Beschreibung
5001

Dieser Port wird von der Spectrum Technology Platform-Konfigurationsdatenbank verwendet.

Konfigurieren Sie Einstellungen in der Datei repository/neo4j.template, um einen anderen Port in einer nicht geclusterten Umgebung zu verwenden.

Wenn Sie einen anderen Port in einer Clusterumgebung verwenden möchten, müssen Sie die Eigenschaft spectrum.repository.server.seeds konfigurieren, um die Seed-Knoten für die Konfigurationsdatenbank anzugeben.

Informationen zu Eigenschaftsänderungen für die Konfigurationsdatenbank finden Sie im Port 7687.

5701 Dieser Port wird von Hazelcast zur Verwaltung verteilter Verarbeitung zwischen Spectrum Technology Platform-Servern in einem Cluster verwendet.

Um in einer nicht geclusterten Umgebung einen anderen Port zu verwenden, ändern Sie folgende Eigenschaft:

spectrum.cluster.port

So verwenden Sie einen anderen Port in einer geclusterten Umgebung:

  • Geben Sie in spectrum.cluster.port den Port an, den Sie anstelle von Port 5701 verwenden möchten.
  • Geben Sie die Hazelcast-Portnummer nach jeder IP-Adresse an, die in spectrum.cluster.seeds angegeben ist. Wenn spectrum.cluster.port beispielsweise auf 5702 festgelegt und die IP-Adresse eines Seed-Knotens 1.2.3.4.5 ist, müssen Sie in spectrum.cluster.seeds 1.2.3.4.5:5702 angeben.
6001 TCP-Portnummer, die für die Kommunikation zwischen Knoten in einem Linux-Cluster verwendet wird. Diese muss bei Bedarf geöffnet sein. Weitere Informationen erhalten Sie in den Konfigurationsanweisungen für Ihre Cluster-Server-Umgebung.
6362 Dieser Port wird verwendet, wenn Sie Sicherungen der Spectrum Technology Platform-Konfigurationsdatenbank aktiviert haben. Um einen anderen Port zu verwenden, ändern Sie folgende Eigenschaft:

spectrum.repository.backup.port

7474 Dieser Port wird von der Spectrum Technology Platform-Konfigurationsdatenbank verwendet. Konfigurieren Sie Einstellungen in der Datei SpectrumFolder/repository/neo4j.templateSpectrumFolder\repository\neo4j.template, um einen anderen Port zu verwenden.
7687 Dieser Port wird von der Spectrum Technology Platform-Konfigurationsdatenbank verwendet. Konfigurieren Sie die Eigenschaft spectrum.repository.port, um einen anderen Port zu verwenden.
8080 Dieser Port wird zur Kommunikation zwischen dem Server und dem Spectrum Enterprise Designer sowie der Spectrum Management Console verwendet. Zudem wird er von Webservices verwendet. Um einen anderen Port zu verwenden, ändern Sie folgende Eigenschaft:

spectrum.http.port

9200 Dieser Port wird vom Indexserver verwendet. Um einen anderen Port zu verwenden, ändern Sie folgende Eigenschaft:

spectrum.index.http.port

9300 Dieser Port wird von der Suchindex-Engine von Advanced Matching verwendet und mithilfe von spectrum.index.tcp.portkonfiguriert.
10119 Dieser Port wird für API-Aufrufe an Dienste verwendet. Um einen anderen Port zu verwenden, ändern Sie folgende Eigenschaft: spectrum.socketgateway.port
32751 Dieser Port wird von Modellspeichern für ODBC-Verbindungen verwendet, die in Discovery erstellt wurden. Um einen anderen Port zu verwenden, ändern Sie folgende Eigenschaft: spectrum.metadata.odbc.port

Context Graph-Porteinstellungen

Für Context Graph muss Neo4j-Graphdatenbankserver separat installiert werden. Informationen zu Neo4j-Graphdatenbankserver-Einstellungen finden Sie unter .

Context Graph-Verbindungseinstellungen für Neo4j-Graphdatenbankserver werden in der Management Console in den Konfigurationseinstellungen für das Context Graph-Repository konfiguriert. Porteinstellungen auf dem Neo4j-Graphdatenbankserver werden in seiner neo4j.conf-Datei angegeben.

Die folgenden Standardporteinstellungen sind für die Verwendung durch Context Graph konfiguriert.

Port Beschreibung
7700 Dies ist die Standardportnummer, die Context Graph für den Bolt-Connector auf dem Neo4j-Graphdatenbankserver verwendet. Dies entspricht den Porteinstellungen dbms.connector.bolt.listen_address und dbms.connector.bolt.advertised_address des Bolt-Connectors in der neo4j.conf-Datei einer Instanz von Neo4j-Graphdatenbankserver oder eines Knotens in einer Clusterkonfiguration.