Externe Webdienste - spectrum_platform - 23 - 23.1

Spectrum-Administratorhandbuch

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Locate
Verify
Product family
Product
Spectrum > Spectrum Platform
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum-Administratorhandbuch
Topic type
Übersicht
Wie kann ich …
Administration
Referenz
Tipps
First publish date
2007
ft:lastEdition
2023-10-25
ft:lastPublication
2023-10-25T06:40:18.626245

Externe Webservices sind Daten verarbeitende Dienste, die von einem Drittanbieter über das Internet angeboten werden. Sie können externe Webservices in der Spectrum Management Console definieren und als Schritt in einem Datenfluss verwenden. So können Sie nahezu beliebige Verarbeitungsvorgänge in Ihre Spectrum Technology Platform-Umgebung integrieren. Im Internet steht eine Vielzahl von Webservices zur Verfügung.

Das folgende Diagramm veranschaulicht das Konzept externer Webservices. Dort wurde ein externer Webservice namens „Phone Number Lookup“ zum Datenfluss hinzugefügt. Wenn der Datenfluss abläuft, sendet Spectrum Technology Platform jeden Datensatz zum externen Webservice. Der externe Webservice verarbeitet den Datensatz und gibt das Ergebnis an den Schritt zurück. Der aktualisierte Datensatz mit hinzugefügter Telefonnummer wird dem nächsten Schritt im Datenfluss übergeben, in diesem Beispiel an „Global Geocode“.

Externe Webdienste sind im Spectrum Enterprise Designer in der Palette unter „Andere Schritte“ enthalten. Sie können sie wie andere Schritte verwenden. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für zwei externe Webservices: CompanyReviewsWebService und TimeZoneLookupWebService.

Voraussetzungen und Einschränkungen

Spectrum Technology Platform unterstützt externe Webservices, die REST-, SOAP 1.1- oder SOAP 1.2-Nachrichten verwenden, mit folgenden Einschränkungen:

  • WADL-Anforderungen und -Antworten mit mehreren Darstellungen werden nicht unterstützt.
  • Rekursive Schemas werden nicht unterstützt.