erm createpointupdate - spectrum_platform - 23 - 23.1

Spectrum-Administratorhandbuch

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Locate
Verify
Product family
Product
Spectrum > Spectrum Platform
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum-Administratorhandbuch
Topic type
Übersicht
Wie kann ich …
Administration
Referenz
Tipps
First publish date
2007
ft:lastEdition
2023-10-25
ft:lastPublication
2023-10-25T06:40:18.626245
Anmerkung: Anweisungen zur Installation und Ausführung der Administrationsumgebung finden Sie unter Erste Schritte in der Administrationsumgebung.
Der Befehl erm createpointupdate setzt die Routenführungsdaten des am nächstgelegenen Segments für einen gegebenen Punkt außer Kraft. Mit diesem Befehl können Sie die Geschwindigkeit festlegen oder ändern oder einen Abschnitt der Route ausschließen. Sie müssen für diesen Befehl Spectrum Spatial installiert haben.
Anmerkung: Der Typ des persistenten Updates gilt nur für die angegebene Datenressource und könnte nach einem Daten-Update nicht mehr gültig sein.

Verwendung

erm createpointupdate --datasource Datenbankressource --point "X,Y,Koordinatensys" --exclude --velocity Geschwindigkeitswert --velocityunit Geschwindigkeitseinheit --velocityadjustment Wert der Geschwindigkeitsanpassung --velocitypercentage Wert des Geschwindigkeitsprozentsatzes
Anmerkung: Geben Sie zur Anzeige einer Parameterliste help erm createpointupdate ein.
Erforderlich Argument Beschreibung
Ja --datasource Datenbankressource

Gibt den Namen der Datenbankressource an, um die Daten außer Kraft zu setzen. Eine Liste der vorhandenen Routingddatenbankressourcen erhalten Sie mithilfe des Befehls ermdb list.

Ja --point "X,Y,Koordinatensys"

Gibt den Punkt an, um die Informationen des am nächstgelegenen Segments außer Kraft zu setzen. Der Punkt wird im Format "X,X,Koordinatensys" angegeben, wobei Koordinatensys das Koordinatensystem des Punktes ist.

Nein --exclude

Schließt den angegebenen Punkt von allen Routenberechnungen aus, wenn true festgelegt ist. Dieser Parameter gibt im Befehl an, ob der Punkt ausgeschlossen werden soll. Um den Ausschluss zu vermeiden, fügen Sie nach --exclude false hinzu.

Nein --velocity Geschwindigkeitswert

Definiert eine Geschwindigkeitsaktualisierung, bei der Sie die neue Geschwindigkeit des Punktes festlegen, indem Sie die neue Geschwindigkeit angeben. Die Standardeinheit ist mph (Meilen pro Stunde), außer wenn Sie den Parameter velocityunit festlegen.

Nein --velocityunit Geschwindigkeitseinheit

Definiert eine Geschwindigkeitseinheit für die Außerkraftsetzungen velocity und velocityadjustment. Der Standardwert ist „mph“ (Meilen pro Stunde). Bei Geschwindigkeitsaktualisierungen kann die Geschwindigkeitseinheit einen der folgenden Werte aufweisen: kph (Kilometer pro Stunde), mps (Meter pro Sekunde) oder mph (Meilen pro Stunde).

Nein --velocityadjustment Wert der Geschwindigkeitsanpassung

Definiert eine Geschwindigkeitsaktualisierung, bei der Sie eine Änderung der Geschwindigkeit des Punktes festlegen, indem Sie die Änderung der Geschwindigkeit (Einheit und Wert) angeben. Geschwindigkeitswerte können erhöht (positiver Wert) und verringert (negativer Wert) werden. Die Standardeinheit ist mph (Meilen pro Stunde), außer wenn Sie den Parameter velocityunit festlegen.

Nein --velocitypercentage Wert des Geschwindigkeitsprozentsatzes

Definiert eine Geschwindigkeitsaktualisierung, bei der Sie eine Erhöhung der Geschwindigkeit des Punktes definieren, indem Sie einen Prozentsatz zur Erhöhung (positiver Wert) oder zur Verringerung (negativer Wert) der Geschwindigkeit angeben.

Beispiele

In diesem Beispiel wird die Geschwindigkeit des Punktes von 15 mph aus den auf dem Server konfigurierten US-NE-Datenbankressourcen außer Kraft gesetzt.

erm createpointupdate --datasource US_NE --point "-72,40,epsg:4326" --velocity 15 --velocityunit mph

In diesem Beispiel wird der angegebene Punkt aus den auf dem Server konfigurierten US-NE-Datenbankressourcen ausgeschlossen.

erm createpointupdate --datasource US_NE --point "-72,40,epsg:4326" --exclude true

In diesem Beispiel wird die Geschwindigkeit des Punktes durch Erhöhung um 45 kph aus den auf dem Server konfigurierten US-NE-Datenbankressourcen außer Kraft gesetzt.

erm createpointupdate --datasource US_NE --point "-72,40,epsg:4326" --velocityadjustment 45 --velocityunit kph

In diesem Beispiel wird die Geschwindigkeit des Punktes durch Verringerung um 60 Prozent aus den auf dem Server konfigurierten US-NE-Datenbankressourcen außer Kraft gesetzt.

erm createpointupdate --datasource US_NE --point "-72,40,epsg:4326" --velocitypercentage -60