Glossaryentity Export - spectrum_platform - 23 - 23.1

Spectrum-Administratorhandbuch

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Locate
Verify
Product family
Spectrum
Product
Spectrum > Spectrum Platform
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum-Administratorhandbuch
Topic type
Administration
Übersicht
Tipps
Wie kann ich …
Referenz
First publish date
2007

Verwenden Sie diesen Befehl, um Glossarentitäten vom Spectrum-Server in ein bestimmtes Verzeichnis im CSV-Format zu exportieren.

Verwendung

glossaryentity export --n Name --o Ausgabepfad --d Begrenzungszeichen
Erforderlich Argument Beschreibung
Ja --n name Geben Sie den Namen der zu exportierenden Glossarentität an.
Tipp: Wenn Sie sich bezüglich des genauen Namens der Glossarentität unsicher sind, rufen Sie mit dem Befehl „glossaryentity list“ eine Liste der Namen ab.
Nein --o Ausgabepfad Geben Sie das Ausgabeverzeichnis an, in das die Glossarentität exportiert werden soll.
Anmerkung: Wenn Sie diesen Pfad nicht angeben, werden die Entitäten in dem Verzeichnis gespeichert, aus dem Sie den Befehl aufrufen.
Nein --d Begrenzungszeichen Geben Sie das Trennzeichen an, das in der Exportdatei verwendet werden soll. Die unterstützten Trennzeichen sind: Komma (,) Semikolon (;) Pipe (|) Tabstopp (\t). Der Standardwert ist Pipe (|).
Anmerkung: Verwenden Sie kein Komma als Trennzeichen, wenn die Entitätsbeschreibung Kommata enthält. Anderenfalls kann der Import fehlschlagen.

Beispiel

Dieses Beispiel exportiert die Glossarentität „Kunde“ vom Spectrum-Server in den Ordner MyGlossary. Das Trennzeichen, das in der Exportdatei verwendet werden soll, ist Semikolon.

glossaryentity export --n Customer --o D:/Export/MyGlossary --d ;