service option set - spectrum_platform - 23 - 23.1

Spectrum-Administratorhandbuch

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Locate
Verify
Product family
Spectrum
Product
Spectrum > Spectrum Platform
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum-Administratorhandbuch
Topic type
Wie kann ich …
Tipps
Referenz
Übersicht
Administration
First publish date
2007

Der Befehl service option set gibt eine Standardeinstellung für eine Dienstoption an.

Standarddienstoptionen steuern das Standardverhalten der einzelnen Dienste auf Ihrem System. Sie können für jede Option in einem Dienst einen Standardwert angeben. Die Standardoptionseinstellung wird wirksam, wenn in einem API-Aufruf oder einer Webservice-Anforderung ein Wert für eine bestimmte Option nicht explizit definiert ist. Standarddienstoptionen sind auch diejenigen Einstellungen, die standardmäßig verwendet werden, wenn Sie mithilfe dieses Dienstes einen Datenfluss im Spectrum Enterprise Designer erstellen.

Verwendung

service option set --s Dienstname --o Optionsname --v Wert
Erforderlich Argument Beschreibung
Ja --s ServiceName Gibt den Namen des Dienstes an, für den Sie eine Option festlegen möchten. Bei Dienstnamen wird die Groß-/Kleinschreibung beachtet.
Ja --o OptionName Gibt den Namen der zu festzulegenden Option an. Beschreibungen zu den Optionen aller Dienste und deren Werte finden Sie im API-Handbuch, im REST-Webdienste-Handbuch oder im SOAP-Webdienste-Handbuch.
Ja --v Value Hiermit legen Sie den gewünschten Wert für die Option fest. Trennen Sie mehrere Werte durch Komma. Beschreibungen zu den Optionen aller Dienste und deren Werte finden Sie im API-Handbuch, im REST-Webdienste-Handbuch oder im SOAP-Webdienste-Handbuch.

Beispiel

In diesem Beispiel wird die Option „MaximumResults“ des Dienstes „ValidateAddress“ auf 15 festgelegt:

service option set --s ValidateAddress --o MaximumResults --v 15