data source sftp update - spectrum_platform - 23 - 23.1

Spectrum-Administratorhandbuch

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Locate
Verify
Product family
Spectrum
Product
Spectrum > Spectrum Platform
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum-Administratorhandbuch
Topic type
Tipps
Referenz
Übersicht
Wie kann ich …
Administration
First publish date
2007

Mit dem Befehl „data source sftp update“ können Sie eine Verbindung zwischen Spectrum Technology Platform und einem SFTP-Server ändern.

Verwendung

data source sftp update --n Verbindungsname --h Host --o Port --s StrengeHostüberprüfung --u Benutzername --a Schlüsselbasierte Authentifizierung --k PrivateSchlüsseldatei --e Passphrase --f BekannteHostdatei
Erforderlich Argument Beschreibung
Ja --n Verbindungsname Gibt den Namen für die Verbindung an. Sie können den Namen frei wählen.
Ja --h Host Gibt den Hostnamen oder die IP-Adresse des SFTP-Servers an.
Nein --o Port Gibt den Netzwerkport an, der zur Kommunikation mit dem SFTP-Server verwendet wird. Der Standardwert ist 22.
Nein --s StrengeHostüberprüfung Gibt an, ob die strenge Überprüfung des Hostschlüssels aktiviert werden soll. Der Standardwert ist „false“.
Nein --u Benutzername Gibt den Benutzernamen an, der zur Herstellung der Verbindung mit dem SFTP-Server verwendet wird, falls erforderlich.
Nein --a Schlüsselbasierte Authentifizierung Gibt an, ob die Authentifizierung ein Kennwort oder schlüsselbasiert ist. Der Standard ist Kennwort.
Nein --k PrivateSchlüsseldatei Gibt den Pfad zur Datei mit dem privaten Schlüssel an.
Nein --e Passphrase Gibt die Passphrase an, die bei der Generierung des privaten Schlüssels festgelegt wurde.
Nein --f BekannteHostdatei Gibt den Speicherort der Datei an, in der Details zu bekannten Hosts gespeichert sind.
Nein --p Kennwort Gibt das Kennwort an, das zur Herstellung der Verbindung mit dem SFTP-Server verwendet wird, falls erforderlich.

Beispiel

In diesem Beispiel wird eine SFTP-Verbindung namens NorthernRegionCustomers geändert. Der Host wird zu HostServer2 geändert.

data source sftp update --n Verbindungsname --h HostServer2 --o Port --s StrengeHostÜberprüfung --u Benutzername --a Schlüsselbasierte Authentifizierung --k PrivateSchlüsseldatei --e Passphrase --f BekannteHostDatei