Verwenden von „Verbundene Elemente hinzufügen“ - context_graph - 23 - 23.1

Spectrum Master Data Management-Lösungshandbuch

Product type
Software
Portfolio
Verify
Product family
Product
Spectrum > Quality > Context Graph
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum Master Data Management-Lösungshandbuch
Topic type
Referenz
Wie kann ich …
Tipps
Übersicht
First publish date
2007
ft:lastEdition
2023-10-25
ft:lastPublication
2023-10-25T06:41:24.738651
Eines der hilfreichsten Tools im Visual Query Builder ist das Dialogfeld Verbundene Elemente hinzufügen, das alle Entitäts- und Beziehungstypen identifiziert, die mit einem ausgewählten Entitätstyp verbunden sind. Diese Aufgabe zeigt, wie Sie eine einfache Abfrage mit zwei Entitätstypen erstellen:
  1. Ziehen Sie einen Entitätstyp aus dem Entitätsbereich in den Arbeitsbereich.
    Dies zeigt Optionen für die Entität im Ausdrucks-Editor an.
  2. Sie können verbundene Elemente auf zwei Arten hinzufügen:
    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Entitätstyp und wählen Sie Verbundene Elemente hinzufügen.
    • Wählen Sie den Entitätstyp aus, den Sie gerade herausgezogen haben, und klicken Sie im Ausdrucks-Editor auf die Schaltfläche „Verbundene Objekte hinzufügen“ .
    Dadurch wird das Dialogfeld Verbundene Elemente hinzufügen geöffnet.
  3. Wählen Sie diese Option, um nach Beziehungen zur Entität oder nach Entitätstypen zu filtern, die mit der Entität verbunden sind.
    Klicken Sie auf Bis
    Beziehungen Wählen Sie aus Beziehungstypen, die die ausgewählte Entität verbinden, und wählen Sie dann aus verbundenen Entitätstypen aus.
    Entitäten Wählen Sie aus verbundenen Entitätstypen und dann aus Beziehungstypen, die die ausgewählte Entität verbinden.
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen und dann auf Schließen, um die angegebenen Entitäten zum Arbeitsbereich hinzuzufügen. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle im Arbeitsbereich, um das Dialogfeld zu schließen, ohne Änderungen vorzunehmen.

    Ausgewählte Entitätstypen, die durch eine ausgewählte Beziehung verbunden sind, werden den Arbeitsbereichstypen im Arbeitsbereich hinzugefügt.

    Das grüne Pluszeichen links neben jedem Entitätstyp bedeutet, dass jeder Entitätstyp und jede Beziehungsbeschriftung, der/die mit dieser Abfrage übereinstimmt, in den Ergebnissen zurückgegeben wird.
    Abbildung von zwei Entitäten, die durch eine Beziehung verbunden sind
    Data Visualization zeigt ein Infofeld an, in dem zusammengefasst ist, was Ihrer Abfrage hinzugefügt wurde:
    Verbundene Elemente hinzufügen

    Es wurden 1 Abfrageentität und 1 Beziehung erstellt.

  5. Optional: Wenn die Ergebnisse nur einen Entitätstyp enthalten sollen, wählen Sie den Entitätstyp im Arbeitsbereich aus und klicken Sie im Ausdrucks-Editor auf Nur diesen Typ zurückgeben.
  6. Wenn Sie einige, aber nicht alle Entitätstypen einbeziehen möchten, wählen Sie diejenigen aus, die einbezogen werden sollen, und aktivieren Sie In Ergebnisse einschließen.
  7. Führen Sie die Abfrage aus.
  8. Sie können diese Ergebnisse auf im Arbeitsbereich „Arbeitsfläche“, „Karte“ und „Relation“ anzeigen.