Erstellen von Abfragen im Entitätsbrowser - context_graph - 23 - 23.1

Spectrum Master Data Management-Lösungshandbuch

Product type
Software
Portfolio
Verify
Product family
Product
Spectrum > Quality > Context Graph
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum Master Data Management-Lösungshandbuch
Topic type
Referenz
Wie kann ich …
Tipps
Übersicht
First publish date
2007
ft:lastEdition
2023-10-25
ft:lastPublication
2023-10-25T06:41:24.738651

Mit dem Entitätsbrowser können Sie schnell gefilterte Untergruppen von Entitäten in Ihrem Modell durchsuchen und deren Eigenschaftswerte anzeigen.

  1. Klicken Sie in der Arbeitsbereichsleiste von Context Graph Visualization auf die Schaltfläche „Entitätsbrowser“ Schaltflächensymbol.
    Dadurch wird der Arbeitsbereich Entitätsbrowser geöffnet.
  2. Klicken Sie im Feld Modell in der Symbolleiste auf ein Context Graph-Modell, um ein Modell auszuwählen.
  3. Klicken Sie auf Entitätstypen, um die Liste der Entitätstypen zu erweitern.
    Tipp: Geben Sie einen beliebigen Teil des Namens eines Entitätstyps in das Filterfeld Schaltflächensymbol ein, um die Listen auf Namen einzugrenzen, die eine Zeichenfolge enthalten.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Schaltflächensymbol bei jedem Entitätstyp, den Sie durchsuchen möchten.
    Sie können das Kontrollkästchen neben dem Filterfeld Schaltflächensymbol aktivieren oder deaktivieren, um sämtliche Entitätstypen in der Liste zu aktivieren oder zu deaktivieren.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Abfrage ausführen“ Schaltflächensymbol, um die von einer Abfrage angegebenen Entitäten anzuzeigen.
    Entitäten werden in einer Tabelle angezeigt. Sie können auf eine beliebige Spalte klicken, um die Tabelle nach den in der Spalte angezeigten Werten neu zu ordnen. Sie können nach unten scrollen, um weitere Entitäten anzuzeigen.
Wenn Sie diese Aufgabe ausführen, werden Entitäten für alle ausgewählten Entitätstypen angezeigt. Standardmäßig werden Entitäten nach den Beschriftungen in der Spalte Entität der Tabelle sortiert.
Sie können jetzt Eigenschaftsausdrücke zu Abfrageentitäten nach Eigenschaftswerten hinzufügen, die Standardreihenfolge ändern oder Entitäten neu anordnen und Eigenschaften auswählen, die in der Abfrageergebnistabelle angezeigt werden.