Eine Abfrage im Entitätsbrowser speichern - context_graph - 23 - 23.1

Spectrum Master Data Management-Lösungshandbuch

Product type
Software
Portfolio
Verify
Product family
Product
Spectrum > Quality > Context Graph
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum Master Data Management-Lösungshandbuch
Topic type
Referenz
Wie kann ich …
Tipps
Übersicht
First publish date
2007
ft:lastEdition
2023-10-25
ft:lastPublication
2023-10-25T06:41:24.738651

In diesem Verfahren wird beschrieben, wie Abfragen im Arbeitsbereich Entitätsbrowser in der Anwendung Context Graph Visualization gespeichert werden. Im Entitätsbrowser gespeicherte Abfragen können in den Arbeitsbereichen Arbeitsfläche, Karte, Relation und Entitätsbrowser ausgeführt werden.

Bevor Sie dieses Verfahren ausführen, muss mindestens ein Entitätstyp im Feld Entitätstypen angegeben werden.
Eine gespeicherte Abfrage behält alles außer den Daten in der Ergebnistabelle bei.
  1. Optional: Bevor Sie eine Abfrage speichern, können Sie Standardwerte für alle Felder eingeben, die auf der Registerkarte Eingabe angezeigt werden.
  2. Klicken Sie in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Abfrage speichern“ .
  3. Geben Sie im Dialogfeld Abfrage speichern einen Namen für die Abfrage ein.
    Wenn Sie eine zuvor gespeicherte Abfrage bearbeiten, können Sie den zuvor gespeicherten Namen beibehalten, um Änderungen an der vorhandenen Abfrage zu speichern. Geben Sie einen neuen Namen ein, um der Liste der gespeicherten Abfragen eine neue Abfrage hinzuzufügen.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Speichern.
    Bei einer neuen Abfrage wird der Name der Abfrage in das Feld Abfrage auswählen in der Symbolleiste eingefügt. Bei einer vorhandenen Abfrage werden Sie gefragt, ob die vorhandene Abfrage gespeichert und ersetzt werden soll. Klicken Sie auf Abbrechen, wenn Sie eine vorhandene Abfrage nicht ersetzen möchten, und geben Sie einen neuen Namen ein, bevor Sie erneut auf Speichern klicken.
Klicken Sie in der Menüleiste auf die Schaltfläche „Neue Abfrage“ , um eine Abfrage aus dem Arbeitsbereich Entitätsbrowser zu löschen und eine neue Abfrage zu erstellen.