Entitätsbrowser-Layout - context_graph - 23 - 23.1

Spectrum Master Data Management-Lösungshandbuch

Product type
Software
Portfolio
Verify
Product family
Product
Spectrum > Quality > Context Graph
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum Master Data Management-Lösungshandbuch
Topic type
Referenz
Wie kann ich …
Tipps
Übersicht
First publish date
2007
ft:lastEdition
2023-10-25
ft:lastPublication
2023-10-25T06:41:24.738651

Der Entitätsbrowser definiert Abfragen zum Anzeigen von Entitäten. Eine Abfrage wählt Entitäten aus und enthält Ausdrücke, um Entitäten basierend auf Eigenschaftswerten anzuzeigen.

Der Entity Browser besteht aus mehreren verschiedenen Komponenten, mit denen Sie Modelle abfragen und Entitäten auswählen können. Optionen sortieren die Ergebnisse und geben die von einer Abfrage zurückgegebenen Entitätseigenschaften an, während die Eingabefelder Eigenschaftswertkriterien in Ausdrücken definieren. Gespeicherte Abfragen können in den Arbeitsbereichen „Arbeitsfläche“, „Karte“ und „Relation“ verwendet werden.

Entitätstypen
Listet die von einer Abfrage zurückgegebenen Entitätstypen auf. Mit der Schaltfläche „Abfrage ausführen“  wird eine Abfrage im Entitätsbrowser ausgeführt. Mit der Schaltfläche „Exportieren“  werden Abfrageergebnisse in einer CSV-Datei (Comma-Separated Values, durch Komma getrennte Werte) gespeichert.
Eigenschaftsausdrücke
Die Operatoren „Match ALL“ (Mit ALLEN übereinstimmen) oder „Match ANY“ (Mit BELIEBIGEM übereinstimmen) gruppieren Ausdrücke in einer Abfrage. Die Ausdrücke geben Entitäten an, die von einer Abfrage basierend auf Eigenschaftswerten zurückgegeben werden. Ein Ausdruck wertet Eigenschaftswerte entweder basierend auf einem Literal-Wert aus, der im Ausdruck angegeben ist, oder basierend auf einem Feld-Wert, der vor dem Ausführen einer Abfrage eingegeben werden muss.
Gespeicherte Abfragen
Listet gespeicherte Abfragen auf und wählt sie aus. Mit der Schaltfläche „Neue Abfrage“  wird eine vorhandene Abfrage gelöscht, um eine neue Abfrage zu erstellen. Mit der Schaltfläche „Abfrage speichern“  wird die aktuell im Arbeitsbereich definierte Abfrage gespeichert. Mit der Schaltfläche „Löschen“  wird eine Abfage aus der Liste gelöscht. Gespeicherte Abfragen sind in den Arbeitsbereichen Arbeitsfläche, Karte und Relation verfügbar.
Auswahl der Reihenfolge
Diese Option sortiert Entitäten nach Spaltenwerten in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge. Sie können in der Ergebnistabelle auch auf einen Spaltenkopf klicken, um die Entitäten nach Werten in der Spalte neu anzuordnen.
Auswahl der Eigenschaften
Durch Aktivieren oder Deaktivieren der Kontrollkästchen für diese Option wird festgelegt, welche Entitätseigenschaften durch Spalten in der Ergebnistabelle angezeigt werden.
Registerkarte „Eingabe“
Diese Registerkarte zeigt Felder in Abfrageausdrücken an. Feldwerte müssen eingegeben werden, bevor eine Abfrage ausgeführt wird. Auf dieser Registerkarte eingegebene Werte werden beim Speichern einer Abfrage als Standardwerte für Felder gespeichert.
Ergebnistabelle
Gibt die Ergebnisse einer Abfrage an. In der ersten Spalte der Tabelle werden die Entitätsbeschriftungen aufgeführt, während in den übrigen Spalten die Eigenschaftswerte für jede Entität angezeigt werden. Eine Zelle ist leer, wenn eine Entität keinen Wert für eine Eigenschaft hat. Die Anzahl der Entitäten in der Tabelle wird am unteren Rand der Tabelle angezeigt.