Filtern von Entitäten und Beziehungen auf der Arbeitsfläche - context_graph - 23 - 23.1

Spectrum Master Data Management-Lösungshandbuch

Product type
Software
Portfolio
Verify
Product family
Product
Spectrum > Quality > Context Graph
Version
23.1
Language
Deutsch
Product name
Spectrum Technology Platform
Title
Spectrum Master Data Management-Lösungshandbuch
Topic type
Referenz
Wie kann ich …
Tipps
Übersicht
First publish date
2007
ft:lastEdition
2023-10-25
ft:lastPublication
2023-10-25T06:41:24.738651

Verwenden Sie das Werkzeug „Filter“, um auf der Arbeitsfläche sichtbare Entitäten und Beziehungen zu filtern. Sie können nach Entitätstyp und Beziehungsbeschriftung filtern. Entitäten und Beziehungen können auch nach ihren Eigenschaftswerten gefiltert werden.

Wenn Sie Entitäts- und Beziehungsfilter mit dem Werkzeug „Filter“ konfigurieren, werden die auf der Arbeitsfläche angezeigten Entitäten und Beziehungen ausgeblendet oder angezeigt. Wenn Sie Änderungen an den Filteroptionen vornehmen, wird in einem Infofeld angezeigt, wie viele Entitäten und Beziehungen bei jeder Änderung ausgeblendet oder angezeigt werden.

  1. Klicken Sie in der Symbolleiste der Arbeitsfläche auf die Schaltfläche „Filter“ , um das Werkzeug „Filter“ zu öffnen.
  2. Konfigurieren von Entitätsfiltern:
    1. Optional: Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Verwaiste Entitäten ausblenden, um durch Filteroptionen verwaiste Entitäten auszublenden.
      Tipp: Verwaiste Entitäten haben keine Beziehung zu anderen Entitäten.
    2. Aktivieren Sie in der Liste der Entitätstypen die Kontrollkästchen für die Entitätstypen, die Sie anzeigen möchten, oder deaktivieren Sie die Kontrollkästchen, um Entitäten auszublenden. Sie können Anzeigen aktivieren oder deaktivieren, um alle Entitätstypen in der Liste zu aktivieren oder zu deaktivieren.
    3. Um Entitäten nach einem Eigenschaftswert zu filtern, wählen Sie zuerst eine Eigenschaft in der Entitätseigenschaftsliste aus und konfigurieren Sie dann die Optionen, die angezeigt werden, um zulässige Werte für die Entitätseigenschaft zu definieren.
      Die Optionen für Entitätseigenschaften hängen vom Eigenschaftstyp ab (boolesch, Zeichenfolge, numerisch oder temporär). Weitere Informationen finden Sie unter Eigenschaftsoperatoren.
      Belassen Sie die Entitätseigenschaft auf --Alle--, wenn Sie Entitäten nicht nach Eigenschaftswerten filtern möchten.
    4. Optional: Sie können Entitäten mit einem undefinierten Eigenschaftswert (Eigenschaft nicht verwendet, null oder leer) ausblenden, indem Sie das Kontrollkästchen Entitäten mit undefinierten Werten ausblenden aktivieren.
  3. Konfigurieren von Beziehungsfiltern:
    1. Aktivieren Sie in der Liste der Beziehungsbeschriftungen die Kontrollkästchen für die Beziehungsbeschriftungen, die Sie anzeigen möchten, oder deaktivieren Sie die Kontrollkästchen, um Beziehungen auszublenden. Sie können Anzeigen aktivieren oder deaktivieren, um alle Beziehungsbeschriftungen in der Liste zu aktivieren oder zu deaktivieren.
      Anmerkung: In dieser Liste werden nur Beziehungsbeschriftungen zwischen Entitäten angezeigt, die aktuell auf der Arbeitsfläche angezeigt werden. Hierbei handelt es sich um Entitäten, die den Typen entsprechen, die Sie in der Entitätenliste im Schritt 2.b aktiviert haben.
    2. Um Beziehungen nach einem Eigenschaftswert zu filtern, wählen Sie zuerst eine Eigenschaft in der Liste der Beziehungseigenschaften aus und konfigurieren Sie dann die angezeigten Optionen, um die zulässigen Werte für die Beziehungseigenschaft zu definieren.
      Die Optionen für Beziehungseigenschaften hängen vom Eigenschaftstyp ab (boolesch, Zeichenfolge, numerisch oder temporär). Weitere Informationen finden Sie unter Eigenschaftsoperatoren.
      Belassen Sie die Beziehungseigenschaft auf --Alle--, wenn Sie Beziehungen nicht nach Eigenschaftswerten filtern möchten.
    3. Optional: Sie können Beziehungen mit einem undefinierten Eigenschaftswert (Eigenschaft nicht verwendet, null oder leer) ausblenden, indem Sie das Kontrollkästchen Beziehungen mit undefinierten Werten ausblenden aktivieren.
  4. Klicken Sie zum Schließen der Filteroptionen in der Symbolleiste auf die Schaltfläche „Filter“ .
    Wenn Filter auf Entitäten oder Beziehungen im Erstellungsbereich angewendet werden, wird die Schaltfläche „Filter löschen“  neben der Schaltfläche „Filter“ angezeigt.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Filter löschen“ , um Filter zu löschen und alle Entitäten und Beziehungen auf der Arbeitsfläche anzuzeigen.
Nach dem Abmelden bleiben Filter zwischen Sitzungen erhalten. Sie können diesen Vorgang jederzeit in einer Sitzung wiederholen, um die Filter zu ändern oder zu löschen.