Juli 2023 - Data360_Govern - Neuheiten

Data360 Govern – Versionshinweise

Product type
Software
Portfolio
Verify
Product family
Data360
Product
Data360 Govern
Precisely Data Integrity Suite > Govern
Version
Neuheiten
Language
Deutsch
Product name
Data360 Govern
Title
Data360 Govern – Versionshinweise
Copyright
2023
First publish date
2014

Konfigurieren von Feldern aus dem Seitenbereich

Wenn Sie auf den Konfiguration-Seiten eine Liste der Asset-Typen anzeigen, enthält der Bereich Informationen jetzt Feldinformationen. Die erste Registerkarte enthält die Details des Asset-Typs. Die zweite Registerkarte listet die Felder auf, die für den Asset-Typ definiert wurden. Sie können diese Informationen anzeigen, ohne die Asset-Typ-Listenseite zu verlassen. Sie können auch ein neues Feld im Bereich Informationen hinzufügen, indem Sie auf der Registerkarte Felder auf die Schaltfläche Feld hinzufügen klicken.

Details zum Asset-Typ exportieren

Sie können jetzt die Details eines Asset-Typs von der entsprechenden Asset-Typ-Seite nach Excel exportieren. Der Export umfasst alle Felder, die für den Asset-Typ definiert wurden, sowie Details zu Beziehungssuche, Verantwortungstypen und Beziehungen.

Korrigierte Probleme

Problemübersicht Problemnummer
Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass bestimmte Zeichen in Asset-Pfad-Segmentfeldern bei Verwendung dieses API-Aufrufs korrekt angezeigt wurden: GET api/v2/assets/{assetTypeUid} GOV-28378
Es wurde ein Problem behoben, das es Administratoren ermöglichte, andere Dateien als PowerBI-Dashboard-Dateien (*.pbix) auf die Seite Verwaltung > Dashboards hochzuladen. GOV-28356
Die Links im Seitenbereich auf der Seite Suchergebnisse wurden behoben. GOV-28353
Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Eigenschaftsgruppe Anzeige in Tabelle beim Bearbeiten des Feldes Code in einer Referenzliste nicht im Dialogfeld angezeigt wurde. GOV-28336
Es wurde ein Problem behoben, bei dem Datumsangaben nicht die korrekten lokalisierten Werte in Beziehungsrastern zeigten. GOV-28322
Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Suchergebnisse einen roten Fehler mit der Meldung "Unerwartetes Zeichen beim Parsen des Werts: E. Pfad" generierten. GOV-28320
Es wurde ein Problem behoben, bei dem Beziehungstypnamen nicht den korrekten Wert im Bereich Informationen zeigten, wenn die Registerkarte Felder eines Assets angezeigt wurde. GOV-28278
Menü-QuickInfos werden nicht mehr angezeigt, wenn die Beschreibung nur Leerzeichen enthält. GOV-28271
Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Änderungsprotokoll nicht alle Änderungen anzeigte. GOV-28254
Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Symbole in Asset-Pfad-Segmentfeldern nicht korrekt exportiert wurden. GOV-28239
Es wurde ein Problem behoben, das Benutzer betriffte, die eine E-Mail mit einer Workflow-Aktivität erhalten haben und auf den Link in der E-Mail geklickt haben, um die Aktivität durchzuführen. Wenn der Benutzer noch nicht bei der Anwendung angemeldet war und auf die E-Mail geklickt hat, wird er zu diesem Zeitpunkt über SSO angemeldet. Sobald der Benutzer die Aktivität abgeschlossen hat, wurde er durch den Anmeldevorgang fälschlicherweise zurückgesendet und erhielt eine Fehlermeldung. GOV-28400
Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass das übergeordnete Listenmenü angezeigt wurde, wenn versucht wurde, kaskadierte Listenfeldtypen zu erstellen. GOV-28394
Es wurde ein Problem behoben, bei dem die globale Suche in einigen Bedingungen Ergebnisse zurückgab, auch wenn die Standardberechtigungen für den Asset-Typ auf "false" gesetzt waren. GOV-28558
Es wurde ein Problem behoben, das beim Paginieren von letzten Seiten mithilfe der GET-Assets-API einen Fehler verursachte, wenn der Filter predicateUID verwendet wurde. GOV-28519
Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass der Asset-Editor nicht mehr antwortete, wenn die Listenfelder alle Werte zulassen. GOV-28460
Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass Listenfelder in Aktionstypen die Option Mehrere Elemente zulassen verwenden. GOV-28459
Es wurde ein Problem behoben, bei dem die globale Suche nur Verantwortungen anwendete, die durch Verantwortungsregeln für Assets mit Standardberechtigungen auf "false" festgelegt wurden. GOV-28446

Aktualisierungen des Konnektors

Asset-Replikationsknoten 9.3.1

  • CT-1264 - Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Knoten manchmal keine Konnektorkonfiguration replizieren konnte, wenn die Quell-Umgebung mehr als 200 Konfigurationen enthielt.

Connector Framework 6.4.0

  • CT-1244 - Erweiterung, um Konnektoren zu ermöglichen, die Darstellung ihrer technischen Assets im vereinfachten Data360 Govern-Datenkatalog zu definieren.

Gen 4 Asset-Migrationsknoten 1.0.0

  • CT-1225 - Es wurde ein neues Dienstprogramm hinzugefügt, das vorhandene technische Assets in Data360 Govern migriert, die von älteren Konnektor-Versionen erstellt wurden, um mit der neuesten "Gen 4"-Version des Konnektors kompatibel zu sein.

Database Harvester 6.7.3

  • CT-1259 - Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass zusätzliche Spalten vom Database Harvester zum Tabellen-Asset-Typ hinzugefügt wurden.

Database Harvester 7.0.0

  • CT-1202 - Der Datenbank-Konnektor wurde umfangreiches Update durchgeführt und ist nun mit dem Gen 4 Connector Framework kompatibel. Zu den Vorteilen gehören kürzere Ausführungszeiten, deutlich geringerer Speicherverbrauch für den temporären Datenträger, eine vereinfachte Daten-Lineage und ein aktualisiertes Erscheinungsbild im Data360 Govern-Metadatenmodell. Die anfängliche Version ist auf die Unterstützung von SQL Server beschränkt, während für zukünftige Versionen weitere Datenbanktypen geplant sind.

Database Harvester 7.1.0

  • CT-1271 - Zusätzliche Unterstützung für Snowflake-Datenbanken.
  • CT-1272 - Zusätzliche Unterstützung für PostgreSQL-Datenbanken.
  • CT-1270 - Es wurde ein Problem behoben, bei dem aus dem Objektcode (DDL) abgeleitete Datenbankobjekte fälschlicherweise als zu einem verknüpften Server gehörig identifiziert werden konnten, wodurch die Daten-Lineage nicht nach Data360 Govern gepostet werden konnte.

Bloomberg Harvester 3.0.0

  • CT-1087 - Der Bloomberg Connector wurde aktualisiert und ist nun mit dem Gen 4 Connector Framework kompatibel.

Azure Data Factory Harvester 1.0.4

  • CT-1260 - Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Azure Data Factory Harvester Probleme hatte, wenn das Attribut "value.properties.activities.typeProperties.waitOnCompletion" in den JSON-Daten nicht vorhanden war. Diese Situation trat auf, wenn keine definierten Abhängigkeiten zwischen zwei Pipelines im System vorhanden waren.

PowerBI Harvester 2.4.0

  • CT-1197 - Es wurde eine Eigenschaft hinzugefügt, die Arbeitsbereiche basierend auf dem Kennzeichen "isOnDedicatedCapacity" filtert. Dies kennzeichnet den Typ des verwendeten Arbeitsbereichs.
  • CT-1204 - Es wurde eine Eigenschaft hinzugefügt, mit der Sie festlegen können, ob deaktivierte oder ausgeblendete Tabellen eines PBI-Datasets in Data360 Govern angezeigt werden sollen.
  • CT-1205 - Es wurde eine Eigenschaft "Ausgeblendete Berichtsseite ausschließen" hinzugefügt, mit der Sie festlegen können, ob ausgeblendete Berichtsseiten eines Berichts in die Verarbeitung einbezogen oder ausgeschlossen werden sollen.
  • CT-1235 - Es wurde ein Problem behoben, bei dem im Vergleich zu PowerBI ein zusätzliches Feld in Data360 Govern angezeigt wurde.
  • CT-1238 - Es wurde ein neues Feld „Zugehörige technische Assets“ hinzugefügt, um die Konnektor-Lineage aus Snowflake-Quellen in PowerBI zu unterstützen.
  • CT-1265 - Es wurde ein neues Feld hinzugefügt, um den Sichtbarkeitsstatus einer Tabellenspalte anzuzeigen (isHidden = true/false).
  • CT-1269 - Eine Flag-Eigenschaft für die "Debugfunktion" wurde hinzugefügt, um die Debugging-Funktion zu aktivieren oder zu deaktivieren. Wenn das Flag auf „true“ gesetzt ist, generiert es ".brd"-Dateien mit API-Antworten und speichert sie im angegebenen Ordner. Wenn das Flag hingegen auf „False“ gesetzt ist, werden keine Debugdateien erstellt.
  • CT-1273 - Der Prozess für das Herunterladen von PowerBI-Berichten basierend auf den jeweiligen Änderungsdaten wurde verbessert.
  • CT-1139 - Es wurde ein Problem behoben, bei dem nicht sortierte JSON-Felder für PowerBI-Eigenschaften zu übermäßigen PUT-API-Aufrufen führten.
  • CT-1254 - Es wurde ein Problem behoben, das zu doppelten AzureTableField-Knotentypen aufgrund von nicht abgeschnittenen Namen führte. Der Harvester verarbeitet jetzt Attribute mit führenden/folgenden Leerzeichen und Attribute ohne Leerzeichen als einzelnen Datensatz in den AzureTableField-Knotendaten.
  • CT-1216 - Vervollständigte Eigenschaften für Benutzernamen und Passwort, damit Benutzer die Felder korrekt verstehen und verwenden können, um einen reibungslosen Authentifizierungsprozess sicherzustellen.
  • CT-1268 - Unnötige Knoten gelöscht und ein Problem behoben, das Anzeigefehler in Data360 Govern verursachte, wenn im nodeProperties-JSON-Feld verwendete boolesche Attribute wie Zeichenfolgenwerte behandelt wurden. Im Transformationsknoten werden diese Attribute jetzt explizit in boolesche Werte konvertiert.

Wenden Sie sich an Ihren Precisely-Vertreter oder erstellen Sie ein Support-Ticket, um Ihre Anforderungen im Hinblick auf Ihren Konnektor zu besprechen.