Excel Add-In für eine Transaktion verwenden - Automate_Studio - Latest

Automate Studio mit Evolve-Benutzerleitfaden

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Product family
Product
Automate > Automate Studio
Version
Latest
Language
Deutsch
Product name
Automate Studio
Title
Automate Studio mit Evolve-Benutzerleitfaden
Topic type
Wie kann ich …
Installation
Übersicht
Administration
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T17:10:52.494368

Datendateivorlage öffnen

In Studio ist das Studio Add-In für Excel enthalten. Das Menüband „Microsoft Excel“ enthält die Registerkarte Studio.

Sie können eine Vorlage öffnen, die Sie zuvor verwendet haben, Sie können eine Vorlage über die Registerkarte Evolve in Excel öffnen, oder Sie können eine Vorlage auf der Evolve Website öffnen.

Wichtig: Wichtig: Wenn Sie eine Datenvorlagendatei nicht öffnen können, fügen Sie den Speicherort der Evolve Website zur Liste der vertrauenswürdigen Speicherorte in Excel hinzu.
Anmerkung:

Wenn Sie Office als 32-Bit-Version verwenden, sollten Sie in Erwägung ziehen, zu einer 64-Bit-Version zu wechseln oder für eine optimale Leistung Arbeitsspeicher hinzuzufügen.

Eine gespeicherte Vorlage öffnen

  1. Öffnen Sie die gewünschte Vorlage vom Datei-Explorer oder von Excel aus.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Studio und melden Sie sich bei Studio an.

Eine Vorlage in Excel öffnen

  1. Starten Sie Excel und klicken Sie auf Leere Arbeitsmappe.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Studio und dann auf Bei Evolve anmelden.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Evolve.
  4. Klicken Sie auf Öffnen. Es werden Eigene Vorlagen und Eigene Dokumente angezeigt.
  5. Klicken Sie auf Eigene Vorlagen.
    • Alle zur aktuellen Anwendung gehörenden Vorlagen werden in einer Liste angezeigt. Sie können die Liste filtern, indem Sie das Suchfeld verwenden, oder die Bibliothek-Typen unter dem Suchfeld aktivieren. Wählen Sie die Transaction Datenvorlage, die Sie verwenden wollen, und klicken Sie auf Öffnen.
    • Wenn Sie auf den Pfeil neben Eigene Vorlagen klicken, sehen Sie die verschiedenen Datenvorlagen gruppiert nach Vorlagentyp. Wählen Sie die Transaction Datenvorlagen, um die Bibliotheken darin anzuzeigen. Wählen Sie nun eine Bibliothek aus, um alle Transaction Datenvorlagen innerhalb dieser Bibliothek anzuzeigen. Sie können die Liste mit Hilfe des Suchfeldes filtern. Wählen Sie die Transaction Datenvorlage, die Sie verwenden wollen, und klicken Sie auf Öffnen.
Anmerkung:

Es werden hier nur die Vorlagen der Lösungen angezeigt, für die Sie über die Berechtigung Urheber verfügen.

  1. Klicken Sie auf Eigene Dokumente. (Sie können die Datendateien anzeigen, die nach Abschluss von Server-Ausführung planen abgeschlossen sind, oder wenn die Option In Bibliothek speichern aktiviert ist; für ein Transaction Skript für Manuelle Ausführung auf dem Produktionsserver).
    • Alle Lösungen (einschließlich aller Datendateien einer Lösung), die zur aktuellen Anwendung gehören, werden in einer Liste angezeigt. Diese Lösungen können den Status „Prüfen“, „Bereit zur Ausführung“ und „Vollständig ausgeführt“ haben. Sie können die Liste filtern, indem Sie das Suchfeld verwenden, oder die Bibliothek-Typen unter dem Suchfeld aktivieren. Klicken Sie auf die Lösung, um die darin enthaltene(n) Datendatei(en) zu öffnen. Sie können die Liste filtern, indem Sie das Suchfeld verwenden oder die Statustypen unter dem Suchfeld aktivieren. Klicken Sie auf die Datendatei und anschließend auf Öffnen.
    • Wenn Sie auf den Pfeil neben Eigene Dokumente klicken, sehen Sie die verschiedenen Dokumente gruppiert nach Bibliothek-Typ. Wählen Sie Transaction Dokumente, um die Lösungen darin anzuzeigen. Wählen Sie nun eine Lösung aus, um alle Dokumente innerhalb dieser Lösung anzuzeigen. Sie können die Liste filtern, indem Sie das Suchfeld verwenden oder die Statustypen unter dem Suchfeld aktivieren. Klicken Sie auf die Datendatei und anschließend auf Öffnen.
Anmerkung:

Sie können nur die Dokumente einsehen, für die Sie der Urheber sind.

Eine Vorlage auf der Evolve Website öffnen

  1. Navigieren Sie von der aktuellen Anwendung auf der Evolve Website zur Seite Vorlage und wählen Sie die entsprechende Vorlage oder klicken Sie auf den Link in der E-Mail-Nachricht, die Sie erhalten haben.
  2. Speichern Sie die Vorlage auf Ihrem lokalen Rechner und öffnen Sie sie.

Datendatei erstellen

  1. Speichern Sie die Vorlage auf Ihrem Computer.
  2. Sie können die Vorlage unter einem neuen Dateinamen speichern, oder Studio fügt automatisch eine Versionsnummer am Ende hinzu, falls Sie das Kontrollkästchen Automatische Erhöhung von Datenvorlagennamen aktiviert haben.
  3. Geben Sie die Daten ein und speichern Sie die Datendatei erneut.
Anmerkung:

Sie müssen Sich erneut anmelden, falls Sie eine neue Instanz von Excel öffnen.

Datendatei zur Prüfung einreichen

Falls die Lösung keine Prüfung der Datendatei erfordert, überspringen Sie diesen Schritt und führen Sie die Lösung aus oder planen Sie sie ein.

Anmerkung:

Wenn Sie beim Senden einer Datendatei an Evolve die Fehlermeldung „Falsches Format in Spalte“ (Beispiel unten) erhalten, stellen Sie sicher, dass die heraufgestuften Spalten keinen Wert von #### anzeigen. Dies deutet darauf hin, dass der Wert die Spaltenbreite überschreitet. Erhöhen Sie die Spaltenbreite des heraufgestuften Felds, wobei #### anstelle eines tatsächlichen Werts angezeigt wird, und senden Sie die Datei anschließend bzw. senden Sie sie erneut. Beispiel für eine Fehlermeldung zur Spaltenbreite: „Das Dokument konnte nicht gesendet werden, da der in <Spaltenname> hinzugefügte Wert nicht das für den <Datentyp> erforderliche Format aufweist. Korrigieren Sie den Wert, und reichen Sie das Dokument erneut ein.“

Die Schritte zum Einreichen einer Datendatei zwecks Überprüfung können abweichen, abhängig davon, ob die Lösung einen integrierten Überprüfungsprozess (in einem Schritt prüfen und buchen, oder separat prüfen und buchen) oder einen benutzerdefinierten Workflow verwendet. Details hierzu finden Sie weiter unten.

Integrierte Überprüfungsprozesse

  1. Klicken Sie über das Add-In auf der Registerkarte Evolve auf Einreichen.
  2. Fügen Sie die Datendatei und die Beschreibungsinformationen hinzu und klicken Sie dann auf Weiter.
  3. Wählen Sie einen Prüfer auf der Registerkarte Datendatei-Workflow und klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Um ein Begleitdokument hinzuzufügen, klicken Sie auf Neue hinzufügen.
  5. Um die hinzugefügten Begleitdokumente zu komprimieren, klicken Sie auf Komprimieren.
Anmerkung:

Wenn Sie die Begleitdokumente entpacken müssen, klicken Sie auf Entpacken.

  1. Klicken Sie auf Weiter und überprüfen Sie die Zusammenfassung.
  2. Klicken Sie auf Einreichen und dann auf OK.

Benutzerdefiniert

  1. Klicken Sie über das Add-In auf der Registerkarte Evolve auf Einreichen.
  2. Der Einreichungsassistent wird angezeigt.
  3. Fügen Sie die Datendatei und die Beschreibungsinformationen hinzu und klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Wählen Sie einen Prüfer auf der Registerkarte Datendatei-Workflow und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Um ein Begleitdokument hinzuzufügen, klicken Sie auf Neue hinzufügen.
  6. Um die hinzugefügten Begleitdokumente zu komprimieren, klicken Sie auf Komprimieren.
Anmerkung:

Wenn Sie die Begleitdokumente entpacken müssen, klicken Sie auf Entpacken.

  1. Klicken Sie auf Weiter und überprüfen Sie die Zusammenfassung.
  2. Klicken Sie auf Einreichen und dann auf OK.
  3. Klicken Sie auf Aufgaben.
  4. Klicken Sie unter Aufgabenanzeige auf die Aufgabe, die Sie eingereicht haben.
  5. Wenn die Aufgabe nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Liste aktualisieren oder klicken Sie auf Lösungsansicht aktivieren, um eine lösungsspezifische Aufgabe anzuzeigen.
  6. Klicken Sie unter Details auf Aufgaben abschließen und schließen Sie dann das Feld Aufgabenliste.
  7. Wenn Sie im Workflow als Ausführer festgelegt sind, können Sie die Lösung ausführen.

Benutzerdefiniert: Namensvorlage auf Lösung anwenden

  1. Klicken Sie über das Add-In auf der Registerkarte „Evolve“ auf Einreichen.
  2. Der Einreichungsassistent wird angezeigt.
Anmerkung:

Wenn eine Namensvorlage konfiguriert und auf diese Lösung in einer Datendatei von Evolve angewendet wird, sehen Sie die Änderungen des Datendateinamens entsprechend der angewendeten Datendatei-Namensvorlage auf dem Bildschirm des Einreichungsassistenten. Das Feld für die Datendatei ist grau unterlegt.

  1. Fügen Sie (sofern erforderlich) Beschreibungsinformationen hinzu und klicken Sie dann auf Weiter.
  2. Um ein Begleitdokument hinzuzufügen, klicken Sie auf Neue hinzufügen.
  3. Um die hinzugefügten Begleitdokumente zu komprimieren, klicken Sie auf Komprimieren.
  4. Klicken Sie auf Weiter und überprüfen Sie die Zusammenfassung.
Anmerkung:

Wenn eine Namensvorlage konfiguriert und auf diese Lösung in Begleitdokumenten von Evolve angewendet wird, sehen Sie die Änderungen des Begleitdokumentnamens entsprechend der angewendeten Begleitdokument-Namensvorlage auf dem Bildschirm Übersicht. Sie können die Zuordnung des alten Namens mit dem neuen Namen gemäß der Einstellung der Namensvorlage anzeigen.

  1. Klicken Sie auf Einreichen und dann auf Aufgaben.
  2. Klicken Sie unter Aufgabenanzeige auf die Aufgabe, die Sie eingereicht haben.
Anmerkung:

Sie werden feststellen, dass der Name der Datei geändert wurde und entsprechend der Einstellung der Vorlage für den Datendateinamen angezeigt wird

  1. Wenn die Aufgabe nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Liste aktualisieren oder klicken Sie auf Lösungsansicht aktivieren, um die lösungsspezifische Aufgabe anzuzeigen.
  2. Klicken Sie unter Details auf Aufgaben abschließen und schließen Sie dann das Feld Aufgabenliste.
  3. Wenn Sie im Workflow als Ausführer festgelegt sind, können Sie das Skript ausführen.
Anmerkung:

Die Einstellung der Vorlage für den Datendateinamen ist auch auf die Prozesse einer Lösung anwendbar, wie im Excel-Lösungsdokument im Ordner Eigene Dokumente (Add-In) vermerkt.

Weitere Informationen finden Sie unter Arbeiten mit Namensvorlagen.

Lösung manuell ausführen

Wenn die Datendatei keine Überprüfung benötigt, gehen Sie zu Schritt 9. Informationen zum Einplanen einer späteren Ausführung einer Lösung finden Sie unter „Einplanen einer Transaction Ausführung“.

  1. Starten Sie Excel und klicken Sie auf Leere Arbeitsmappe.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Studio und dann auf Bei Evolve anmelden.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Evolve.
  4. Klicken Sie Öffnen und dann auf Transaction Datendatei öffnen unter Eigene Vorlagen.
  5. Wählen Sie die Vorlage, die Sie verwenden wollen, aus den Bibliotheken und klicken Sie anschließend auf Öffnen.
  6. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer.
  7. Klicken Sie auf die Registerkarte Studio.
  8. Klicken Sie oben auf die Schaltfläche Ausführen oder klicken Sie auf den Pfeil und wählen Sie eine Ausführungsoption aus.
  9. Melden Sie sich bei SAP an, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  10. Klicken Sie nach dem Ausführen auf die Registerkarte Evolve und anschließend auf Aufgabe abschließen.

Transaction wird weiterhin Daten aller verbleibenden Datensätze hochladen, falls während des Ausführens der Lösung ein Fehler auftritt. In Excel werden alle von SAP ausgegebenen Erfolgs- und Fehlermeldungen in der Protokollergebnisspalte protokolliert, wobei pro Datensatz ein Protokoll ausgegeben wird.

Fehler beheben

  1. Korrigieren Sie die Werte.
  2. Klicken Sie auf der Schaltfläche Ausführen auf den Pfeil und danach auf Nur Zeilen mit Fehlern ausführen.

Transaction lädt nur die korrigierten Datensätze hoch.

Ausführungsoptionen

  • „Angegebenen Bereich ausführen“: Um nur einige der Zeilen in Ihrer Datendatei hochzuladen. Verwenden Sie die Kästchen „Startzeile“ und „Endzeile“, um den Bereich anzugeben.
  • Ausführen und bei Fehlern anhalten: Nutzen Sie diese Option, um Abschnitte in der Lösung zu finden, die nicht funktionieren.
  • Die ersten 5 Zeilen ausführen: Nutzen Sie diese Option, um die ersten fünf Zeilen in der Datendatei zum Testen der Daten auszuführen, bevor Sie eine große Ausführung starten.
  • Nur Zeilen mit Fehlern ausführen: Um Zeilen zu verarbeiten, nachdem Sie die Daten darin repariert haben.
  • Nur nicht verarbeitete Zeilen ausführen: Um Zeilen auszuführen, die hinzugefügt oder nicht verarbeitet wurden, weil die Ausführung beendet wurde. Diese Option kann durch die Person genutzt werden, die das Skript ausführt.
  • Fehlerzeilen und unbearbeitete Zeilen in einem einzigen Schritt ausführen: Nutzen Sie diese Option, um Zeilen zu verarbeiten, nachdem Sie die Daten in ihnen korrigiert haben, und um gleichzeitig Zeilen auszuführen, die hinzugefügt wurden oder nicht verarbeitet wurden, weil die Ausführung gestoppt wurde.
  • Gefilterte Zeilen: Falls Sie nur einige der Zeilen des Arbeitsblattes ausführen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche Angegebene Zeilen und danach auf Gefiltert.
Wichtig: Wichtig: Sie müssen auf alle Spalten des Arbeitsblattes Datenfilter anwenden. Wählen Sie die gesamte Kopfzeile oder eine Kopfzelle und klicken Sie dann auf die Registerkarte Daten und danach auf Filter.

Das Excel-Add-In deaktivieren

So deaktivieren Sie das Studio 20.3 Excel-Add-In:

  1. Klicken Sie in Excel auf die Registerkarte Datei und dann auf Optionen.
  2. Klicken Sie auf Add-Ins.
  3. Klicken Sie auf das Kästchen Verwalten, anschließend auf COM-Add-Ins und dann auf Los.
  4. Deaktivieren Sie die Add-Ins, die sie nicht verwenden möchten:
    • StudioAddin für Studio 20.3.