Hinzufügen einer Schleife in Excel - Automate_Studio - Latest

Automate Studio mit Evolve-Benutzerleitfaden

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Product family
Product
Automate > Automate Studio
Version
Latest
Language
Deutsch
Product name
Automate Studio
Title
Automate Studio mit Evolve-Benutzerleitfaden
Topic type
Wie kann ich …
Installation
Übersicht
Administration
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T17:10:52.494368
  1. Wählen Sie im Mapper die Felder aus, die Sie zur Schleife hinzufügen möchten. Fangen Sie dabei mit der Zeile für den ersten Bildschirm, in dem sich die Felder befinden, an und enden Sie mit der Zeile für das letzte Feld.
  2. Klicken Sie auf Schleife erstellen.

    Schaltfläche „Schleife erstellen“

    Wenn „Schleife erstellen“ nicht verfügbar ist, dann klicken Sie auf die Registerkarte Expertenansicht.

  3. Bestätigen Sie im Kästchen Schleife, dass die richtigen Zeilen in den Kästchen Skriptzeilen wiederholen angezeigt werden.
  4. Bestätigen oder ändern Sie weitere Eigenschaften:
    • Schleifenbezeichner-Spalte: Klicken Sie auf den Pfeil, aktivieren Sie das Kästchen Nicht zugeordnete Spalten anzeigen, klicken sie auf die Spalte, die Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie dann auf Los. Verwenden Sie eine Spalte, die noch keinem Feld im Mapper zugeordnet wurde.
    • Text zum Identifizieren der Transaktionskopfzeile: Geben Sie den Spaltenbuchstaben ein, der die Kopfdaten für die Skriptaufzeichnung angibt (Standard ist H).
    • Text zum Identifizieren sich wiederholender Positionen: Geben Sie den Spaltenbuchstaben ein, der die Details der Positionsdaten für die Skriptaufzeichnung angibt (Standard ist D).
  5. Klicken Sie auf OK.

    Der Mapper zeigt eine Klammer „Schleife While“ ... „Schleife beenden“ um die Felder.

  6. Klicken Sie auf die Registerkarte Ausführen.

    Wenn Sie die Daten, die Sie aufzeichnen, einschließen möchten, dann verschieben Sie die Positionsdaten in eine separate Zeile und befolgen Sie nachfolgende Anweisungen.

  7. Geben Sie die Kopfdaten in einer Zeile ein und geben Sie dann den Bezeichner für die Transaktionskopfzeile (zum Beispiel H) in der Spalte Schleifen-ID ein.
  8. In einer neuen Zeile geben Sie die Daten für die erste Position ein und geben dann den Positionsbezeichner (z. B. D) in der Spalte „Schleifen-ID“ ein. Wiederholen Sie den Vorgang für die verbleibenden Positionen, die Sie hochladen möchten.

    Datenlayout für Daten und Schleifen-ID-Spalte

Ändern der Schleife

  • Klicken Sie auf Schleife While oder Schleife beenden, um das Kästchen Schleife zu öffnen.

Schleife ausschneiden, kopieren und einfügen

Wählen und kopieren Sie den kompletten Schleifenblock und fügen Sie ihn an einer anderen Stelle im Mapper ein.

Die Schleife löschen

  1. Im Mapper klicken Sie auf die Startzeile oder Endzeile der Schleife, um die Zeile auszuwählen.
  2. Führen Sie einen Rechtsklick auf die Zeile aus und klicken Sie dann auf Löschen.

Für weitere Informationen zu Schleifen, einschließlich Schleifen auf mehreren Blättern, siehe Fortgeschrittene Schleifenfunktionen.