ECC6 70x, 731, 740 - Automate_Studio - Latest

Automate Funktionsmodul

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Product family
Product
Automate > Automate Studio
Version
Latest
Language
Deutsch
Product name
Automate Funktionsmodul
Title
Automate Funktionsmodul
Copyright
2024
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T16:53:15.579325

Vergewissern Sie sich, dass Sie die Installationsdateien und die Begleitdokumente von den Links heruntergeladen haben, die Sie vom Vertriebsmitarbeiter erhalten haben.

Anwendungsbereich: Zur Anwendung auf dem serverseitigen Automate Funktionsmodul (AFM) v11 im SAP-System

Nachfolgend werden die Schritte zur Implementierung des AFM v11 für die verschiedenen SAP-Systeme beschrieben.

Anwendungsfall 1

Automate FM ist nicht installiert (es ist keine frühere Version des FM vorhanden/Neukunden/Neue Systeme).

Schritt 1

WNSC10LI.SAR: Dies ist die Installationsdatei für die Installation von AFM v11 auf neuen Systemen.

Detaillierte Hinweise finden Sie unter Installieren der Automate Add-on v11 auf ECC6 70x, 731, 740.

Schritt 2

K904334.W6D und R904334.W6D: Transportdateien, die nach der Installation von WNSC10LI.SAR in den Endbenutzer-Mandanten importiert werden müssen;

Detaillierte Hinweise finden Sie unter Importieren von Übertragungsdateien für ECC6 70x, 731, 740 Neuinstallationen.

Diese Dateien enthalten vorkonfigurierte Einträge in Automate-Tabellen (Query Sicherheit, Dokument-Anlagen, Langtext, Benutzerdefinierte Rollen).

Details zu benutzerdefinierten Rollen finden Sie im Dokument Benutzerdefinierte Automate-Rollen für den SAP-Server.

Anwendungsfall 2

Automate FM Version 10.6 oder 10.7 ist bereits installiert.

Schritt 1

WNSC10LU.SAR: Dies ist die Upgrade-Datei zum Upgrade auf AFM v11.

Schritt 2

K904336.W6D und R904336.W6D: Transportdateien, die nach dem Upgrade mit WNSC10LU.SAR in den Endbenutzer-Mandanten importiert werden müssen.

Detaillierte Hinweise finden Sie unter Upgrade AFM auf ECC6 70x, 731, 740.

Diese Dateien enthalten vorkonfigurierte Einträge in Automate-Tabellen (Dokument-Anlagen, Langtext, Benutzerdefinierte Rollen).

Details zu benutzerdefinierten Rollen finden Sie im Dokument Benutzerdefinierte Automate-Rollen für den SAP-Server.

Anwendungsfall 3

Es ist lediglich schon die Transaction FM Version 10.5, 10.4.1 oder 10.3 installiert.

Entfernen Sie zunächst frühere Transaction Funktionsmodule. Siehe dazu Funktionsmodul früherer Versionen von Transaction entfernen.

Entfernen aller früheren Versionen von AFM für Transaction ist ab Version 10.6 erforderlich, da AFM ein einziges Installationsprogramm für Automate Produkte verwendet.

Führen Sie dann die Schritte von Anwendungsfall 1 aus.

Anwendungsfall 4

Es ist lediglich schon die Query FM Version 6.1, 6.2, 10.0, 10.1, 10.2, 10.3, 10.4 oder10.5 installiert.

WNSC10LU.SAR: Dies ist die Upgrade-Datei zum Upgrade auf AFM v11 (von allen früheren Query Versionen).

Voraussetzung: Query AFM (Komponente WINSHTLQ) Version 6.1, 6.2, 10.0, 10.1, 10.2, 10.3, 10.4 oder 10.5.

Installationshinweise finden Sie unter Upgrade AFM auf ECC6 70x, 731, 740.

Damit werden die Funktionen des Funktionsmoduls der v11 für Transaction und Query gemeinsam implementiert.

Anmerkung: Dieses kombinierte Installationsprogramm befindet sich auf der gleichen Komponente, die von älteren Versionen von Query ab Version 10.6 verwendet wurden.

Anwendungsfall 5

Version des Automate Funktionsmoduls für Transaction und Query vor Version 10.6 sind bereits installiert.

Führen Sie zunächst die Schritte von Anwendungsfall 3 aus.

Führen Sie dann die Schritte von Anwendungsfall 4 aus.