Erweiterte Verwaltung der Tabelle - Latest

Automate Funktionsmodul

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Product family
Product
Automate > Automate Studio
Version
Latest
Language
Deutsch
Product name
Automate Funktionsmodul
Title
Automate Funktionsmodul
Copyright
2024
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T16:53:15.579325

Unter normalen Umständen muss diese Tabelle nicht gepflegt werden. Nehmen Sie nur Änderungen vor, wenn Sie vom Automate Support dazu aufgefordert wurden oder wenn Sie ein erfahrener Anwender sind und sich ganz sicher fühlen.

Anmerkung: Klicken Sie auf Abbrechen, um alle Aktionen abzubrechen oder zum vorherigen Bildschirm zurückzukehren.
Schaltfläche „Abbrechen“

Geben Sie den Transaktionscode /n/WINSHTLQ/ADMPANEL ein.

Geben Sie den AFM Admin-Transaktionscode ein

Klicken Sie auf die Registerkarte Transaktionsmodus.

Registerkarte „Transaktionsmodus“

Der Bildschirm zeigt die Werte der Tabelle /WINSHTLQ/TRCTAB an.

Werte der Registerkarte „Transaktion“

Die folgenden Schritte zeigen, wie Sie mithilfe des Transaktionscodes /WINSHTLQ/ADMPANEL Transaktionsregeln pflegen.

Werte ändern

Um Tabellenwerte zu ändern, klicken Sie auf Ändern.

Schaltfläche „Ändern“

Nehmen Sie die gewünschten Änderungen in der Spalte Modus vor und klicken Sie dann auf Speichern.

Schaltfläche „Speichern“

Die Nachricht Daten gespeichert unten im Fenster zeigt, dass der Speichervorgang erfolgreich war.

Nachricht „Daten gespeichert“

Zeile einfügen (Hinzufügen)

Um in der Tabelle /WINSHTL/TRCTAB eine Zeile hinzuzufügen, wählen Sie den Datensatz oder die Position und klicken dann auf Zeile einfügen.

Schaltfläche „Zeile einfügen“

Die neue Zeile wird oberhalb der Markierung hinzugefügt.

Neue Zeile in der Registerkarte „Transaktionsmodus“

Geben Sie die Werte für die Felder ein und klicken Sie dann auf Speichern.

Schaltfläche „Speichern“

Die Nachricht Daten gespeichert unten im Fenster zeigt, dass der Speichervorgang erfolgreich war.

Nachricht „Daten gespeichert“

Zeile löschen (Löschen eines vorhandenen Datensatzes)

Wählen Sie einen Datensatz oder eine Zeile, die aus der Tabelle /WINSHTL/TRCTAB gelöscht werden soll.

Klicken Sie auf Zeile löschen.

Schaltfläche „Zeile löschen“

Klicken Sie auf Speichern, um den Löschvorgang für den ausgewählten Datensatz abzuschließen.

Schaltfläche „Speichern“

Die Nachricht Daten gespeichert unten im Fenster zeigt, dass der Speichervorgang erfolgreich war.

Nachricht „Daten gespeichert“

Erweiterte Verwaltung spezieller Regeln

Diese im SAP-System installierte Funktion ermöglicht dem ABAP-Add-on die Verarbeitung spezifischer Transaktionscodes mit oder ohne stapelrelevante(n) Bildschirmbilder(n). Die Funktion dient außerdem dazu, bestimmte Fehlermeldungen zu beheben.

Sie sollten diese Tabelle nur dann bearbeiten, wenn Sie vom Automate Support dazu aufgefordert wurden oder wenn Sie ein erfahrener Anwender mit tiefgehenden SAP-Kenntnissen sind.

Tabellenname: /WINSHTLQ/TRCTAB

Tabellenfelddetail

Feldname

Feldbeschreibung

Feldbeschreibung

MANDT

Client

Client (Schlüsselfeld in Client-spezifischen Tabellen)

YREFID

ID('TRULE' oder 'ERROR')

Regeltyp (bezogen auf Vorgang oder Fehlermeldung)

YTCODE

Transaktionscode

Transaktionscode

YMSGID

Nachrichtenklasse

Nachrichtenklasse: Nachrichtenklasse, unter der eine Nachricht angelegt wurde.

YMSGNO

Meldungsnummer

Dies ist eine Nummerierung für die jeweilige Nachricht innerhalb der Nachrichtenklasse. Eine Nachricht kann über die Nachrichtenklasse und Nachrichtennummer identifiziert werden.

ZDEFMODE

Regelwert (1 BATCH, 2 NONBATCH)

Verarbeitung mit oder ohne batchrelevanten Bildschirmen.