Schritte zum Aktualisieren des Eingabe-/Ausgabeschemas für die REST-API-Verbindung - Automate_Evolve - Automate_Studio_Manager - Latest

Benutzerhandbuch zu Automate Evolve

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Product family
Product
Automate > Automate Evolve
Automate > Automate Studio Manager
Version
Latest
Language
Deutsch
Product name
Automate Evolve
Title
Benutzerhandbuch zu Automate Evolve
Copyright
2024
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T16:24:42.750458

 

Es gibt hauptsächlich zwei Möglichkeiten, die REST-API-Datenverbindung zu aktualisieren:

1. Kopieren Sie die Datenverbindung, nehmen Sie Änderungen in den Schemata vor, und aktualisieren Sie die Webdienste.

2. Löschen Sie die Formularfeldzuordnung aus der Datenverbindung, und nehmen Sie Änderungen am Schema vor. Erstellen Sie dann die Formularfelder erneut für bestehende Felder.

Kopieren der Datenverbindung

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die vorhandene Datenverbindung, um eine Kopie davon zu erstellen.

  2. Geben Sie im Assistenten zum Kopieren von Datenverbindungen die erforderlichen Details ein. Sie können die URL, das Eingabe- und das Ausgabeschema aktualisieren. Basierend auf den Anforderungen können Eigenschaften im Schema hinzugefügt oder entfernt werden. Die Datenverbindung wird erstellt.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste, um die Formularfelder zu erstellen und den vorhandenen Feldern im Assistenten für die Feldzuordnung zuzuordnen. Die kopierte Datenverbindung wird erstellt.

  4. Navigieren Sie zum Formularassistenten, und aktualisieren Sie die Webdienstreferenz auf den neuen kopierten Datenverbindungs-Webdienst.

  5. Stellen Sie die Lösung bereit, und überprüfen Sie sie.

Neuerstellen der Formularfelder

  1. Wählen Sie die REST-API-Datenverbindung – Formularfelder und löschen Sie die Formularfeldzuordnung.

  2. Nach dem Löschen der Formularfeldzuordnung können Sie das Eingabe-/Ausgabeschema hinzufügen.

    Sobald die Schemaänderungen abgeschlossen sind, können Sie die Formularfeldzuordnung neu erstellen.

  3. Der Benutzer kann entweder eine neue Beschreibung und einen neuen Namen für den Webdienst hinzufügen oder die alten Angaben verwenden. Klicken auf „Weiter“, um den Formularfeldern die Schemawerte zuzuordnen.

  4. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen unter Parameter für Feldzuordnung, um bereits erstellte Formularfelder wiederzuverwenden. Wenn in einem der Schemata neue Eigenschaften hinzugefügt werden, werden diese ebenfalls in dieser Liste angezeigt. Sobald die Zuordnung abgeschlossen ist, kann der Benutzer die neuen Eigenschaften per Drag und Drop in das Formular ziehen.

  5. Stellen Sie die Lösung bereit, und überprüfen Sie sie.