Plug-In „Export Repeating Group“ (Wiederholte Gruppe exportieren) - Automate_Evolve - Automate_Studio_Manager - Latest

Benutzerhandbuch zu Automate Evolve

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Product family
Product
Automate > Automate Evolve
Automate > Automate Studio Manager
Version
Latest
Language
Deutsch
Product name
Automate Evolve
Title
Benutzerhandbuch zu Automate Evolve
Copyright
2024
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T16:24:42.750458

Das Plug-In Export Repeating Group (Wiederholte Gruppe exportieren) exportiert die Werte aus einer wiederholten Tabelle oder einem wiederholten Abschnitt zu einer Lösungsdatenbibliothek.

Lösungsfeldwerte

Wenn der Wert für ein Lösungsfeld (außer dem Feld für den Zeichentyp) vom Benutzer nicht angegeben wird oder aus anderen Gründen leer ist, wird für diese Felder standardmäßig ein Null-Wert gespeichert. Diese Felder können mit einem Null-Wert abgefragt werden. In der folgenden Tabelle finden Sie die Standardwerte für jeden Datentyp.

Datentyp Standardwerte (Evolve 20.0.) Standardwerte (Evolve 20.1 und höher)
Ganzzahl 0

null

Dezimalzahl 0,0 null
Datum 1900/01/01 null
Boolesch False null
Text/Zeichenfolge Leere Zeichenfolge Leere Zeichenfolge

Wenn ein Lösungsfeld einem berechneten Feld in der Lösungsdatenbibliothek zugeordnet ist, erhalten Lösungsentwickler eine Warnmeldung und der Wert für dieses Feld wird nicht aus dem Formular abgerufen (wird nicht gespeichert). Der Wert des Lösungsfeldes wird ignoriert und die berechnete Spalte verwendet den Wert aus der Formel. Dies gilt auch, wenn ein berechnetes Feld einem Lösungsfeld mit heraufgestuften Eigenschaften zugewiesen wird.

Eigenschaften

Name

Beschreibung

Obligatorisch

Gruppenname Modus

SolutionDataLibrary (vorheriger Name: list)

Der Name der Lösungsdatenbibliothek, zu der die Daten der wiederholten Gruppe exportiert werden. Dieser Parameter enthält eine Liste von Lösungsdatenbibliotheken, die auf der globalen und der aktuellen Anwendungsebene definiert sind.

Ja

Lösungsdaten

NV

 

repeatingelement

Der Name des wiederholten Elements. Das Datenfeld enthält eine Dropdown-Liste aller wiederholten Elemente auf dem Formular.

Ja

Wiederholung von Datendetails NV

zusammenführen

Kommagetrennte Namen von Elementen, deren Werte Sie zusammenführen möchten. Mit dieser Option werden Werte von außerhalb der wiederholten Gruppe zu jeder Zeile der Exportliste zusammengeführt.

Diese Option kann beispielsweise verwendet werden, um den eindeutigen Titel des Formulars für jede Zeile in der Exportliste zu exportieren. Dies erlaubt es Ihnen, ganz einfach das Formular identifizieren, das mit dem entsprechenden Element in der Exportliste verknüpft ist.

Beispiel:

Direkter Wert: [Title]=[//my:myFields/my:Title]

Nein

Wiederholung von Datendetails NV

columnmap

Der Spaltenname in der Zielbibliothek mit den Lösungsdaten, der dem Feld in dem wiederholten Element entspricht. Wird diese Option nicht festgelegt, werden alle untergeordneten Elemente des wiederholten Elements zur Export-Zielliste exportiert, unter der Voraussetzung, dass die XML-Feldnamen und die Spaltennamen der Lösungsdatenbibliothek übereinstimmen.

Beispiel:

Direkter Wert: [Quantity]=[//my:myFields/my:quantity],[Price]=[//my:myFields/my: unitPrice],[Total]=[//my:myFields/my:total]

Nein

Wiederholung von Datendetails NV

keycolumn

Wird dieser Parameter angegeben, wird diese Spalte als der eindeutige Schlüssel in der Exportliste verwendet, der jede Zeile identifiziert. Wenn die Schlüsselspalte angegeben wird und bereits eine Zeile mit dem festgelegten Wert existiert, wird diese vorhandene Zeile aktualisiert und es wird keine neue Zeile zur Exportliste hinzugefügt.

Der Parameter keycolumn kann eine Kombination mehrerer Spalten aus der Lösungsdatenbibliothek sein. Zum Beispiel, wenn „keycolumn“ als „ID,Name“ angegeben ist, werden diese beiden Felder als Kombination für einen Upsert-Vorgang abgeglichen. (Spaltennamen werden durch Kommas getrennt.)

Beispiel:

Direkter Wert: MyKeyColumnName

Wert aus Formularfeld: [/my:myFields/my:field2]

Wert von Lösungsfeld: [field1]

Berechnete Spalten können nicht im Parameter key column verwendet werden.

Nein

Wiederholung von Datendetails NV

Beispiel

Verwenden Sie das Plug-In Export Repeating Table (Wiederholte Tabelle exportieren), wenn Sie Daten eines Formulars auf einer externen Quelle speichern möchten, wie z. B. einer Lösungsdatenbibliothek, wo andere Formulare oder Prozesse darauf zugreifen können.

Tipps und bewährte Methoden

Spaltennamen und Formularfeldnamen berücksichtigen Groß- und Kleinschreibung und müssen exakt übereinstimmen. Beispielsweise muss ein Feldname in dem Formular „unitPrice“ mit dem Spaltennamen „unitPrice“ in der Zielliste identisch sein.

  • Wenn Sie anders bezeichnete Felder zu Spaltennamen zuordnen müssen, verwenden Sie die Option columnmap.

Ausnahmefehler

Im Folgenden werden „Ausnahmen“ (Fehler) aufgeführt, die bei diesem Plug-In auftreten können, wenn bestimmte Voraussetzungen nicht erfüllt werden. Diese Fehler finden Sie in den Protokollen.

  • Plug-in.ExportRepeatingGroup.InvalidColumnList
  • Plug-in.ExportRepeatingGroup.XPathNotFound
  • Plug-in.ExportRepeatingGroup.MissingExportSite
  • Plug-in.ExportRepeatingGroup.ListDoesNotExist
  • Plug-in.ExportRepeatingGroup.MissingRepeatingElement