Plug-In „Execute Command Line“ (Befehlszeile ausführen) - Automate_Evolve - Automate_Studio_Manager - Latest

Benutzerhandbuch zu Automate Evolve

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Product family
Product
Automate > Automate Evolve
Automate > Automate Studio Manager
Version
Latest
Language
Deutsch
Product name
Automate Evolve
Title
Benutzerhandbuch zu Automate Evolve
Copyright
2024
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T16:24:42.750458

Das Plug-In Execute Command Line (Befehlszeile ausführen) erlaubt es Ihnen, eine Befehlszeile in einem Workflow auszuführen.

Eigenschaften

Name

Beschreibung

Gruppenname Modus

command

Der Pfad zum Server und der Name des Powershell-Skripts, das ausgeführt werden soll.

Beispiel:

Direkter Wert: \\server-name\folder-name\command-name.bat

Wert aus Formularfeld: [/my:myFields/my:field2]

Wert von Lösungsfeld: [field1]

Befehlsdetails NV

useshellexecute

Ein boolescher Wert, der bestimmt, ob die Shell zur Ausführung verwendet wird. Der Standardwert ist „False“.

Befehlsdetails NV

arguments

Das Argument, das an den Befehl weitergegeben werden.

Beispiel:

Direkter Wert: 'mydata'

Wert aus Formularfeld: [/my:myFields/my:field2]

Wert von Lösungsfeld: [field1]

Befehlsdetails NV

exitcodecolumn

Der Name des Lösungsfeldes, in das der Exit-Code eingegeben wird.

Beispiel:

[Solution_Field_1]

Befehlsdetails NV

outputcolumn

Der Name des Lösungsfeldes, in das die Ausgabe eingegeben wird.

Befehlsdetails NV

Beispiel

In dem folgenden Beispiel wird die Batchdatei „e:\test.bat“ mit den Argumenten der Lösungfelds Project ausgeführt. Die Ausgabe des Befehls wird im Lösungsfeld Output eingetragen. Außerdem erhält das Lösungsfeld ExitCode den integralen Exit-Code der Befehlszeile.

  • arguments – [Project]
  • command–e:\test.bat
  • exitcodecolumn – ExitCode
  • outputcolumn – Output