Eigenschaften von Anhangelementen - Automate_Evolve - Automate_Studio_Manager - Latest

Benutzerhandbuch zu Automate Evolve

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Product family
Product
Automate > Automate Studio Manager
Automate > Automate Evolve
Version
Latest
Language
Deutsch
Product name
Automate Evolve
Title
Benutzerhandbuch zu Automate Evolve
Copyright
2024
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T16:24:42.750458

Das Anhangelement ermöglicht es Ihnen, Dateien oder Dokumente an ein Formular anzuhängen.

Die während des Workflows zu Formularen hinzugefügten Anhänge sind auch auf der Seite „Dokumente“ im Feld Begleitdokumente sichtbar.

Anhangelemente können in wiederholten Elementen verwendet werden, jedoch nicht in wiederholten Elementen, die in anderen wiederholten Elementen, wie z. B. einer geschachtelten wiederholten Tabelle, enthalten sind.

Zurück zu Formularelemente

Verwandtes Thema: Elementeigenschaften

Eigenschaft Beschreibung

Name

Name des Steuerelements.

Bindungsname

Der Name der Bindung.

Löschen zulassen

Ermöglicht das Löschen von Dateien, die zuvor hochgeladen wurden. Der Standardwert ist „True“.

Ersetzen zulassen

Ermöglicht das Ersetzen von Dateien, die zuvor hochgeladen wurden. Der Standardwert ist „True“.

Zulassen von Aktualisierungen

Ermöglicht es Ihnen, Dateien zu aktualisieren. Der Standardwert ist „True“.

Vorhandene ausblenden

Blendet die Anhänge aus, die zuvor hochgeladen wurden. Der Standardwert ist „False“.

Inline einschließen

Ermöglicht, dass Anhänge im Formular inline angezeigt werden. Der Standardwert ist „False“.

Wenn eine angehängte .log-Datei nicht in Internet Explorer 11/Edge angezeigt wird, fügen Sie in IIS den Mime-Type „.log“ mit dem Wert „text/plain“ hinzu, oder ändern Sie die Dateiendung „.log“ zu „.txt“.

Überprüfung erfordern

Setzt voraus, dass der Benutzer auf die Anhänge klickt und sie betrachtet, bevor er fortfahren kann. Der Standardwert ist „False“.

Maximum

Die maximale Anzahl an Anhängen, die für das Einreichen des Formulars erlaubt ist.

Minimum

Die minimale Anzahl an Anhängen, die notwendig ist, um das Formular einzureichen.

Nachricht

Die anzuzeigende Nachricht, falls die Minimal- oder Maximalbedingungen nicht erfüllt werden.

Inline-Breite

Breite des Bereichs, in dem der Anhang innerhalb des Formulars („inline“) geöffnet wird. Funktioniert nur, wenn die Eigenschaft Inline einschließen auf „True“ gesetzt ist. Geben Sie auch die Eigenschaft Inline-Höhe an.

Inline-Höhe

Höhe des Bereichs, in dem der Anhang innerhalb des Formulars („inline“) geöffnet wird. Funktioniert nur, wenn die Eigenschaft Inline einschließen auf „True“ gesetzt ist. Geben Sie auch die Eigenschaft Inline-Breite an.

Anmerkung:

Das Anhang-Steuerelement berücksichtigt auch die folgenden Konfigurationsoptionen/Schlüssel:

AttachmentControlValidationType: In der Standardeinstellung wird der Dateiname auf bekannte ungültige Zeichen durchsucht und ein Fehler angezeigt, falls diese Zeichen gefunden werden.

AttachmentControlValidationRegExp: Der reguläre Ausdruck zur Verwendung mit einer benutzerdefinierten Validierung des Anhang-Steuerelements. Standardwerte sind: ^([a-zA-Z0-9_ ]+\\.?)+$

Wenn Sie das Anhang-Steuerelement zum Hochladen von Dokumenten in SAP verwenden, stellen Sie sicher, dass das Anhang-Steuerelement Teil der wiederholten Tabelle ist (mit der Spalte FILE_BYTES). Das Anhang-Steuerelement zum Hochladen von Dokumenten in SAP kann nicht außerhalb der wiederholten Tabelle platziert werden, da die Verbindung von sich nicht wiederholten und wiederholten Feldern nicht gleich sein kann. Beispiel: FILE_BYTES.