Eigenschaften des HTML-Elements - Automate_Evolve - Automate_Studio_Manager - Latest

Benutzerhandbuch zu Automate Evolve

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Product family
Product
Automate > Automate Evolve
Automate > Automate Studio Manager
Version
Latest
Language
Deutsch
Product name
Automate Evolve
Title
Benutzerhandbuch zu Automate Evolve
Copyright
2024
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T16:24:42.750458

Mit dem HTML-Element können Sie mithilfe eines intuitiven HTML-Editors benutzerdefinierten HTML-Code zu einem Formular hinzufügen.


  1. Fügen Sie das HTML-Element zu Ihrem Formular hinzu.


  2. Klicken Sie in dem Bereich „Eigenschaften“ neben Bezeichnung auf die Optionsschaltfläche [...], um den HTML-Editor zu öffnen.


  3. Fügen Sie Ihr benutzerdefiniertes HTML hinzu.


  4. Klicken Sie auf OK.

Wenn Benutzer in der Lage sein sollen, das HTML in dem Formular zu bearbeiten, können Sie Laufzeit-Bearbeitung aktivieren auf True setzen.

Anmerkung: Wenn Links zur Dateibibliothek zur Startseite (und nicht zur gewünschten Seite) navigieren, setzen Sie den Wert für das Ziel auf „In neuem Fenster öffnen“ im Link-Feld des HTML-Steuerelements.

Zurück zu Formularelemente

Verwandtes Thema: Elementeigenschaften

Name

Werttyp

Beschreibung

Name

Text

Der interne Name für ein Element im Formular.

Spaltenabschnitt

Nummer (1–6)

Die Spaltenanzahl, über die sich das Element erstrecken wird. Trifft nur auf grundlegende und Hilfselemente zu. Wenn eine Gruppe für mehr als eine (1) Spalte konfiguriert ist, wird sich die Eigenschaft „Spaltenabschnitt“ eines Elements in der Gruppe über die festgelegte Anzahl an Spalten erstrecken.

Beschriftung

Text

Der HTML-Textkörper.

Laufzeit-Bearbeitung aktivieren

True | False

True: Aktiviert einen Laufzeit-HTML-Editor für das Element. False (Standard): Zeigt den HTML-Editor nicht an.

Änderungen auf alle Ansichten anwenden

True | False

Wenn Sie den Stil oder die Eigenschaften von gemeinsamen Bezeichnungen in einem Composer Formular mit mehreren Ansichten ändern, werden Sie in einem Dialogfeld gefragt, ob Sie die Änderungen für alle Ansichten übernehmen wollen. Wird diese Option auf True gesetzt, werden Stil- oder Eigenschaftenveränderungen automatisch auf alle Ansichten übertragen, ohne dass Sie gefragt werden.