Eigenschaften des Elements „Neue Ansicht“ - Automate_Evolve - Automate_Studio_Manager - Latest

Benutzerhandbuch zu Automate Evolve

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Product family
Product
Automate > Automate Studio Manager
Automate > Automate Evolve
Version
Latest
Language
Deutsch
Product name
Automate Evolve
Title
Benutzerhandbuch zu Automate Evolve
Copyright
2024
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T16:24:42.750458

Arbeiten mit Formularansichten

Ansichten sind nützlich, wenn Sie für dasselbe Formular mehrere Ansichten erstellen wollen. Zum Beispiel muss die Person, die einen Kaufantrag ausfüllt, nur die Felder sehen, die für das Stellen des Antrags notwendig sind. Sie muss jedoch keine Felder sehen, die für die Finanzabteilung oder für diejenigen bestimmt sind, die den Antrag genehmigen müssen.

In der Standardeinstellung hat ein neues Formular eine einzige Ansicht.

Zurück zu Formularelemente

Verwandtes Thema: Elementeigenschaften

Eigenschaft

Beschreibung

Name

Der (interne) Name der Ansicht, wie er vom Formular und den Elementen im Formular angezeigt und/oder referenziert wird.

Beschriftung

Der Name der Ansicht, den der Formularbenutzer sieht.

Regeln

Ermöglicht dem Benutzer das Hinzufügen oder Anzeigen aller Regeln (Logik, Formeln usw.), die auf die Ansicht angewendet werden.

Regeln nur auf Formularerstellung ausführen

True: Regeln für eine Ansicht werden nur ausführt, wenn das Formular zum ersten Mal erstellt wird.

False: Regeln werden jedes Mal erneut ausgeführt, wenn die Ansicht geöffnet wird.

Formularbreite (px)

Gibt die Breite der Ansicht in Pixeln an. Wenn Sie diesen Wert auf „0“ setzen, wird das Formular auf 100 % des verfügbaren Bildschirms erweitert.

Festlegen der Standard-Formularansicht

  1. Klicken Sie auf die Registerkarte Lösung.

  2. Klicken Sie in der Lösungsstruktur auf Formular und anschließend auf Ansichten.

  3. Rechtsklicken Sie auf die Ansicht und klicken Sie dann auf Standard festlegen.

  4. Die Standardansicht wird mit einem Kontrollkästchen rechts neben dem Namen angezeigt.

  5. Implementieren Sie die Lösung erneut, damit die Änderungen wirksam werden.

Tipp: Sie können auch auf der Registerkarte „Formular“ eine Ansicht als Standard festlegen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen der Ansicht klicken und dann „Standard festlegen“ auswählen.

Hinzufügen einer Ansicht

  1. Klicken Sie im Composer Menüband auf Formular.

  2. Klicken Sie in den Elementen unter „Containerelemente“ auf Neue Ansicht.

Verschieben oder Löschen einer Ansicht

Zum Ändern der Reihenfolge der Ansichtsregisterkarten:

  • Klicken Sie in den Arbeitsbereich und ziehen Sie die Ansicht nach links oder rechts, um ihre Position zu verändern.

Um eine Ansicht zu löschen:

  • Rechtsklicken Sie auf die Ansicht und klicken Sie dann auf Löschen.

Umbenennen einer Ansicht

  1. Klicken Sie im Arbeitsbereich auf die Ansicht, die Sie umbenennen möchten.

  2. Klicken Sie im Bereich „Eigenschaften“ auf die Registerkarte Eigenschaften.

  3. Klicken Sie neben Name und geben Sie einen neuen Namen ein, oder wählen Sie einen Namen aus dem Dropdown-Feld.

  4. Klicken Sie neben Bezeichnung und geben Sie eine neue Bezeichnung für die Ansicht ein. (Hier sehen Sie, was Ihnen im Arbeitsbereich angezeigt wird.)

Kopieren einer Ansicht

Um schnell eine Kopie einer anderen Ansicht zu erstellen, rechtsklicken Sie auf die Ansicht, die Sie duplizieren wollen, und klicken Sie anschließend auf Ansicht duplizieren.

Tipp: Sie können auch auf der Registerkarte „Layout“ eine Ansicht duplizieren, indem Sie darauf rechtsklicken und „Ansicht duplizieren“ auswählen.

Ändern von Ansichteneigenschaften

  1. Klicken Sie auf der Seite „Formular“ über dem Formulararbeitsbereich auf eine Ansicht.

  2. Klicken Sie im Bereich „Eigenschaften“ auf Eigenschaften.

  3. Sie können unter Allgemeine Einstellungen die Eigenschaften der Ansicht ändern und Regeln festlegen, die nur angewendet werden, wenn die Ansicht geladen wird. Siehe Tabelle mit Formularansicht-Eigenschaften (unten) für eine Beschreibung jeder Eigenschaft.

Verwenden der vordefinierten Ansichten in Composer

Wenn Sie eine neue Formularansicht einfügen, werden automatisch ein Namen und eine Bezeichnung (View_2/View 2, View_3/View 3, usw.) zugewiesen.

Es gibt außerdem vier vordefinierte Ansichtennamen. Um eine vordefinierte Ansicht zu verwenden, führen Sie folgende Schritte aus:

  1. Klicken Sie im Bereich Eigenschaften neben Name auf den Dropdown-Pfeil.

  2. Wählen Sie einen Ansichtennamen aus dem Menü.

Diese vordefinierten Ansichten werden unten beschrieben:

  • Urherberansicht: Diese Ansicht wird dem Urheber vor dem Starten des Prozesses angezeigt.

  • Wiedereinreichen-Ansicht: Diese Ansicht wird angezeigt, wenn ein Formular erneut eingereicht wird. Formulare können erneut eingereicht werden, wenn sie durch einen Administrator abgebrochen wurden, oder wenn sie den Status Abgelehnt besitzen.

  • Prozessstatusansicht: Diese Ansicht wird einer Person angezeigt, die über die Rechte verfügt, das Formular anzusehen, jedoch keinen ausstehenden Arbeitsauftrag oder Aufgabe für das Formular hat.

  • Prozess-Abgeschlossen-Ansicht: Diese Ansicht wird angezeigt, nachdem ein Prozess abgeschlossen wurde.

Stiländerungen über Ansichten hinweg übertragen

Gehen Sie wie folgt vor, um Stiländerungen über verschiedene Ansichten hinweg zu übertragen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Element, für das Sie Stiländerungen übertragen möchten.

  2. Wählen Sie „Stile übertragen“. Sobald der Stil angewendet wurde, erhält der Benutzer eine Nachricht, dass alle Ansichten aktualisiert wurden.

Wenn Sie den Stil oder die Eigenschaften von allgemeinen Bezeichnungen in einem Composer Formular mit mehreren Ansichten ändern, werden Sie in einem Dialogfeld gefragt, ob Sie die Änderungen auf alle Ansichten übernehmen wollen.

Sie können solche Änderungen automatisch übertragen, wenn Sie die Elementeigenschaft Änderungen auf alle Ansichten übertragen auf True festlegen. Dadurch werden Stil- oder Eigenschaftenveränderungen automatisch auf alle Ansichten übertragen, ohne dass Sie gefragt werden.

Sie können außerdem auf ein Formularelement rechtsklicken, um das Kontextmenü zu öffnen, und dann auf Stile übertragen klicken, um manuell Stiländerungen auf alle entsprechenden Ansichten zu kopieren.