Sperren von Aufgaben - Automate_Evolve - Automate_Studio_Manager - Latest

Benutzerhandbuch zu Automate Evolve

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Product family
Product
Automate > Automate Evolve
Automate > Automate Studio Manager
Version
Latest
Language
Deutsch
Product name
Automate Evolve
Title
Benutzerhandbuch zu Automate Evolve
Copyright
2024
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T16:24:42.750458

Innerhalb des Typs Team von Rolle können Sie Aufgaben sperren, während Sie mit ihnen arbeiten, und sie entsperren (oder „freigeben“), wenn Sie Ihre Arbeit abgeschlossen haben.

Diese Funktion erlaubt es Ihnen, zu einer Aufgabe beizutragen, ohne dass die Gefahr besteht, dass Sie die Arbeit anderer überschreiben. Wenn Sie versuchen, eine gesperrte Aufgabe zu öffnen, erhalten Sie eine Meldung, dass die Aufgabe momentan für die Bearbeitung gesperrt ist. Durch das Öffnen einer Aufgabe wird diese Aufgabe für alle Personen, die darauf zugreifen, 30 Minuten lang gesperrt (Standarddauer). Die Aufgabe kann von dem Benutzer, der die Aufgabe gesperrt hat, oder vom Administrator entsperrt werden. Als Benutzer, der die Aufgabe gesperrt hat, können Sie die Aufgabe entsperren, indem Sie sie schließen oder speichern. Andere Benutzer, die Zugriff auf die Aufgabe haben, können den Namen des Benutzers sehen, der die Aufgabe gesperrt hat, indem sie den Prozessverlauf überprüfen. Ein Administrator kann die Aufgabe auch entsperren, indem er die Aufgabenzuweisung aktualisiert.

Anmerkung:

In vorherigen Versionen konnten mehrere Personen Kopien der Aufgabe gleichzeitig öffnen, wenn eine Aufgabe einer Gruppe zugewiesen war, und Benutzer konnten versehentlich die Beiträge anderer überschreiben.

Sperrungseinstellungen für eine einer Gruppe zugewiesenen Aufgabe

Sie können eine der folgenden Einstellungen für das Sperren von Aufgaben wählen:

Einstellung Beschreibung der Einstellung
Leerer Wert In Workflow Konfigurationsschlüsseln festgelegte Werte werden berücksichtigt.
Aus Das Sperren von Arbeitsaufträgen ist in dieser Swimlane nicht aktiviert. Mit der Sperrfunktion in Verbindung stehende Workflow Konfigurationsschlüssel werden ignoriert.
Manuell Das Sperren von Arbeitsaufträgen ist in dieser Swimlane aktiviert. Nachdem Sie das Formular geöffnet haben, haben Sie die Möglichkeit, die Aufgabe zu sperren, und die Aufgabe bleibt gesperrt, bis Sie sie entsperren. Mit der Sperrfunktion in Verbindung stehende Workflow Konfigurationsschlüssel werden ignoriert.
Automatisch Das Sperren von Arbeitsaufträgen ist in dieser Swimlane aktiviert. Wenn Sie Formulare öffnen, werden Aufgaben automatisch gesperrt. Wenn der ursprüngliche Benutzer die Aufgabe nicht selbst abgeschlossen hat, wird sie nach Ablauf der vorgegebenen Zeitspanne entsperrt. Danach steht die Aufgabe anderen zur Verfügung, denen dieselbe Aufgabe zugewiesen wurde.