Vorgänge – Administrator App - Automate_Evolve - Automate_Studio_Manager - Latest

Benutzerhandbuch zu Automate Evolve

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Product family
Product
Automate > Automate Evolve
Automate > Automate Studio Manager
Version
Latest
Language
Deutsch
Product name
Automate Evolve
Title
Benutzerhandbuch zu Automate Evolve
Copyright
2024
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T16:24:42.750458

Diese Seite bietet einen Überblick über die Prozesse für Lösungen. Die Prozesse haben verschiedene Statusbezeichnungen, wie etwa Normal, Nahe an Fälligkeitsdatum und Überfällig. Als Administrator können Sie auf die Zahl neben dem Status/Lösungsnamen klicken, um eine Liste der Lösungsprozesse mit dem ausgewählten Status anzuzeigen. Zum Beispiel können Sie eine Liste der überfälligen Prozesse für eine bestimmte Lösung sehen.

Von dieser Liste aus können Administratoren Folgendes tun:

  1. Einen Arbeitsauftrag bearbeiten
  2. Den Prozessverlauf anzeigen
  3. Den Prozess abbrechen
Anmerkung: Der Administrator wird nicht nach Anmeldedaten gefragt, um die Aufgabe zwangszugenehmigen, zwangsabzulehnen und neu zuzuweisen, wenn die Eigenschaft Abfrage bei Genehmigung für diese Aufgaben auf „True“ gesetzt ist.

Einen Arbeitsauftrag bearbeiten

Sie können für den Empfänger der Aufgabe einen anderen Prüfer oder Beitragende auswählen. Dies ist zum Beispiel nützlich, wenn ein ursprünglicher Prüfer im Urlaub ist oder die Organisation verlassen hat. Wenn Sie auch der Urheber des Prozesses sind, ist es Ihnen nicht erlaubt, den Empfänger zu ändern; dies ermöglicht die Einhaltung der Compliance-Anforderungen.

Ihnen wird eine Option zum Freigeben aller gesperrten Aufgaben angezeigt, wenn mindestens eine Aufgabe von einem Benutzer gesperrt wurde. Standardmäßig wird eine Aufgabe von dem Benutzer, der sie öffnet, 30 Minuten lang gesperrt. Als Administrator können Sie solche Aufgaben entsperren, um anderen Benutzern frühzeitig Zugriff zu gewähren, indem Sie vor der Aufgabe auf das Symbol zum Entsperren klicken. Die Aufgabe kann auch von dem Benutzer entsperrt werden, der sie gesperrt hat, indem er die Aufgabe schließt oder speichert.

Anmerkung: Das Entsperren der Aufgabe für alle Benutzer kann zu einem Datenverlust führen, da Änderungen, die von einem Benutzer vorgenommen wurden, von einem anderen Benutzer überschrieben werden können.

Den Prozessverlauf anzeigen

Die Prozessverlauf bietet einen Überblick über alle Aufgaben, die für einen bestimmten Prozess bis zum aktuellen Datum erledigt wurden. Die folgenden Informationen sind dort enthalten:

  • Benutzer, der den Workflow initiiert hat.
  • Datum, an dem der Workflow gestartet wurde
  • Name der bearbeiteten Datei
  • Dateistatus
  • Liste der Ereignisse im Workflow
  • Datum der einzelnen Ereignisse
  • Typ jedes Ereignisses
  • Benutzer-ID der Person, die das Ereignis initiiert hat
  • Beschreibung und Ergebnis des Ereignisses

Den Prozess abbrechen

Prozess abbrechen bricht einen Prozess in seinem aktuellen Zustand ab, weshalb diese Funktion mit Vorsicht verwendet werden sollte.

Aufgaben

Diese Seite bietet einen Überblick über alle einem Benutzer zugewiesenen Aufgaben. Die Aufgaben haben verschiedene Statusbezeichnungen, wie etwa Normal, Nahe an Fälligkeitsdatum und Überfällig. Sie können auf die Zahl neben dem Status/Lösungsnamen klicken, um eine Liste der Benutzeraufgaben mit dem ausgewählten Status anzuzeigen. Beispielsweise können Sie für einen bestimmten Benutzer eine Liste der überfälligen Aufgaben anzeigen.

Sie können eine Massenzuweisung von Benutzerarbeitsaufträgen an einen anderen Benutzer durchführen oder Sie können einzelne Aufgaben öffnen und sie verschiedenen Benutzern zuordnen.

Delegierung

Sie können für sich selbst eine Abwesenheitsdelegierung für Winshuttle Anwendungen einrichten. Wenn Sie der Administrator sind, können Sie außerdem eine Abwesenheitsdelegierung für einen anderen Benutzer einrichten.

Der delegierte Benutzer muss die Anmeldedaten angeben, wenn er Maßnahmen für eine Aufgabe ergreift, bei der die Eigenschaft Abfrage bei Genehmigung auf „True“ gesetzt ist.

Das Einrichten einer Delegierung ermöglicht es einem Benutzer, die Arbeitsaufträge eines anderen Benutzers während eines festgelegten Zeitraums automatisch zu erhalten. Beachten Sie, dass bestehende Arbeitsaufträge nicht automatisch neu zugewiesen werden.

Um eine Delegierung hinzuzufügen, gehen Sie Folgendes an:

  1. Den Benutzer, für den die Delegierung eingerichtet wird.
  2. Den Benutzer, dem alle zukünftigen Aufgaben zugewiesen werden.
  3. Daten, an denen diese Delegierung gültig ist.
  4. Alle anwendbaren Regeln für den Arbeitsauftrag. Zum Beispiel können Sie einen bestimmten Lösungstyp angeben, wie „Lösungen, die mit Material beginnen“.

Bitte beachten Sie, dass diese Delegierung gemäß den Regeln der Compliance-Prüfung abgeschlossen wird.

Die Abwesenheits-Entsendung, die Portalbenutzern (Benutzer mit deaktiviertem IDP) hinzugefügt wird, wird nicht unterstützt. Portalbenutzer sind die externen Benutzer, die auf Evolve hinzugefügt werden und IDP fernhalten.

Neuzuweisung

Sie können alle aktuellen und zukünftigen Arbeitsaufträge eines bestimmten Benutzers einem anderen Benutzer übertragen.