Portaldesign - Automate_Evolve - Automate_Studio_Manager - Latest

Benutzerhandbuch zu Automate Evolve

Product type
Software
Portfolio
Integrate
Product family
Product
Automate > Automate Evolve
Automate > Automate Studio Manager
Version
Latest
Language
Deutsch
Product name
Automate Evolve
Title
Benutzerhandbuch zu Automate Evolve
Copyright
2024
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T16:24:42.750458

Als Portaldesigner können Sie Ihr Portal entwerfen und eine Vorschau davon anzeigen, um zu sehen, wie das Portal den Kunden angezeigt wird.

  1. Navigieren Sie auf der Seite „Portale“ ganz rechts zur Spalte Aktionen.

  2. Klicken Sie bei dem Portal, das Sie entwerfen möchten, auf das Symbol unter „Aktionen“.

  3. Das Standardportal wird geöffnet. Von hier aus können Sie Widgets, Inhalte und Einstellungen hinzufügen.

Widgets

Widgets

Im Abschnitt Widgets können Sie alle verfügbaren Widgets für die Portale anzeigen, darunter das Listen-Widget, das Karten-Widget, das Tabellen-Widget, das IFrame-Widget, das HTML-Widget, das Datum/Uhrzeit-Widget, das Wetter-Widget, das RSS-Feed-Widget, das Soziale-Netzwerke-Feed-Widget und das Diagramm-Widget.

Inhalt

Inhalt

Sie können die Inhalte, die in den Portalen hinzugefügt werden sollen, im Bereich Inhalt verwalten. Die verfügbaren Inhaltstypen können „Seiten“, „Formatvorlagen“, „Datenverbindungen“, „Bilder“, „Links“, „Dokumente“, „Videos“, „Aktionen“ und „Variablen“ sein. Sie können alle verfügbaren Inhaltstypen konfigurieren.

Einstellungen

Einstellungen

Sie können im Portal die Chat-Funktion hinzufügen und die Option „Übersetzung“ aktivieren. Darüber hinaus können Sie die Portaleinstellungen verwalten, z. B. Navigation im linken Menü, Kopfzeile und Fußzeile. All dies kann im Abschnitt „Einstellungen“ vorgenommen werden.

Anmerkung:

Die Suchoption ist verfügbar, wenn das Listen-/Karten-/Tabellen-Widgets im Portal mit „Vorlage als Inhalt“ ausgewählt wurde.

Wenn Sie das Portal entworfen haben, können Sie eine Vorschau davon anzeigen, indem Sie auf die Schaltfläche „Vorschau“ klicken, um zu sehen, wie es den Kunden angezeigt wird. Sobald die Änderungen vorgenommen wurden, müssen Sie das Portal bereitstellen, indem Sie auf die Schaltfläche Bereitstellen klicken.

Während Sie externe Inhalte auf der Portal-Website verwenden, müssen Sie ihre URL über den IIS-Manager in den benutzerdefinierten Antwortheader der Website hinzufügen, um Konflikte mit der Content-Security-Policy zu vermeiden.

Der Inhalt umfasst RSS-Feed-URLs, Bilder und Videos, die in einem der folgenden Bereiche verwendet werden:

  • IFrame

  • HTML

  • Fußzeilen-Widget

  • Datenverbindung

Die URLs von YouTube, Zendesk Chat und Wetter-Widgets werden jedoch standardmäßig in der Kopfzeile hinzugefügt.

Wenn Sie beispielsweise eine Bild-URL im HTML-Widget verwenden, fügen Sie den Bild-Link wie folgt in die Kopfzeile ein:

default-src 'self' https://cdn.pixabay.com/photo/2014/02/27/16/10/tree-276014__340.jpg%27 'unsafe-inline' 'unsafe-eval' blob: data:

Anmerkung:

Hinweise:

  • Beim Entwerfen eines Portals kann auf alle Links zu Design und Vorschauzeit geklickt werden.

  • Zur Galerie hinzugefügt Bilder/Dokumente können in Portalen in der HTML-Steuerung verwendet werden.

  • Die Videowiedergabe über die Galerie wird im externen Portal nicht unterstützt.

  • Für Bilder wird eine maximale Größe von 2 bis 5 MB empfohlen (das Laden von Dateien mit einer Größe von 5 MB im Portal-Dashboard kann länger dauern als erwartet).

Formularlösung im Portal

Die im Portal verwendete Formularlösung (entweder Vorlage oder Aufgabe) sollte die folgenden Punkte sicherstellen, wenn JS-/CSS-/Bilddateien verwendet wurden:

  • Internes Portal: Nur der absolute URL-Pfad (URL der Evolve Website) von Dateien (JS/CSS/Bilddateien) wird funktionieren.

  • Externes Portal: Nur der relative URL-Pfad von Dateien (JS/CSS/Bilddateien) wird funktionieren. Wenn ein absoluter URL-Pfad verwendet wird, sollten zwei Links in der Formularlösung hinzugefügt werden, d. h. einer mit dem URL-Pfad der Evolve Website und der andere mit dem URL-Pfad der Seite des externen Portals.

Anmerkung:

Bei dem URL-Pfad, der für die externe Portallösung verwendet wird, ist die Groß/Kleinschreibung zu beachten.