Upgrade - 24.0

Installationsleitfaden zu Automate Evolve

Version
24.0
Language
Deutsch
Product name
Automate Evolve
Title
Installationsleitfaden zu Automate Evolve
Copyright
2024
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T16:25:22.954206

Das Installationsprogramm verwendet den Versionscode, um festzustellen, ob es sich um eine Neuinstallation oder ein Upgrade handelt. Wenn Sie die Anwendung bereits installiert haben, wird die neueste Version des Installationsprogramms installiert. Das Installationsprogramm erkennt automatisch die neueste Version. Ein Begrüßungsbildschirm für Upgrades wird angezeigt.

Das Installationsprogramm erkennt automatisch, ob eine ältere Version verwendet wurde. Wenn eine ältere Version verwendet wurde, wird eine Fehlermeldung angezeigt.

Das Installationsprogramm ruft die Details der Datenbankeinstellungen aus der WebConfig-Datei ab und validiert diese, bevor das Upgrade durchgeführt wird. Der mindestens erforderliche Speicherplatz entspricht 20 % des Gesamtspeicherplatzes des Installationsprogramms.

Der Begrüßungsbildschirm enthält den Namen und die Version des Produkts sowie Links zu den Systemanforderungen, der Winshuttle-Website und dem Kundendienst.

Wenn Sie die Installation abbrechen möchten, klicken Sie auf Nein. Klicken Sie auf Weiter, um fortzufahren.

  • Prüfung vor der Installation

    Klicken Sie auf Weiter, um mit dem Upgrade fortzufahren.

    Die auf dem Installationsbildschirm angezeigten Einstellungen sind diejenigen, die vom Installationsprogramm während der Neuinstallation oder der Änderung der Installation konfiguriert wurden. Wenn Einstellungen direkt im IIS geändert werden, werden diese Änderungen hier nicht wiedergegeben und das Installationsprogramm übernimmt diese Änderungen nicht.

    Klicken Sie auf Zurück, um zur Datenbank und zum Bildschirm „Benutzer-Authentifizierungsdetails“ zurückzukehren. Wenn Sie die Installation abbrechen möchten, klicken Sie auf Abbrechen. Klicken Sie auf Upgrade, um mit dem Upgrade fortzufahren.

    Hinweis: Wenn während des Upgrades eine oder mehrere Instanzen von Chromium ausgeführt werden, wird der Bildschirm Datei wird verwendet angezeigt. Klicken Sie auf Ignorieren und fahren Sie fort. Wenn die Upgrade-Installation abgeschlossen ist, werden Sie aufgefordert, einen Neustart durchzuführen.

    Der Bildschirm Installation gibt an, dass das Upgrade durchgeführt wird.

    Der Bildschirm Fertigstellen weist auf ein erfolgreiches Upgrade hin und zeigt die Konfiguration an. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Website starten, und klicken Sie dann auf Fertigstellen, um die Website zu starten.

    Wenn der Anwendungspool nicht gestartet wurde, erhalten Sie auf dem letzten Bildschirm die Meldung „Das Installationsprogramm kann Anwendungspool nicht starten. Versuchen Sie es bitte manuell.”

    Schritt 1. Führen Sie den Befehl wie folgt aus: Update [dbo].[IdentityConfiguration]

    Set Value = 5

    Where [Key] = 'IDP_Type'

    Schritt 2. Führen Sie ein IIS-Reset durch.

    Wenn Sie den Server upgraden, behalten Sie die vorhandenen SAP-GUI-Eingabeschlüsselwerte bei. Erstellen Sie keine neuen Schlüssel, wenn diese nicht vorhanden sind.

    • Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\SAP\SAPGUI Front\SAP Frontend Server\Security - Key: Security Level
    • Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\SAP\SAPGUI - StartSAPLogon.

      Hinweis: Wenn die folgenden Sicherheitsheader in svr web.config hinzugefügt wurden, müssen diese nach dem Upgrade von Studio Manager auf 20.2 manuell aus der Datei gelöscht werden.

    • Strict-Transport-Security
    • X-Content-Type-Options
    • Content-Security-Policy