Reparatur - 24.0

Installationsleitfaden zu Automate Evolve

Version
24.0
Language
Deutsch
Product name
Automate Evolve
Title
Installationsleitfaden zu Automate Evolve
Copyright
2024
First publish date
2018
ft:lastEdition
2024-05-23
ft:lastPublication
2024-05-23T16:25:22.954206

Für eine Reparatur müssen Sie das Produkt neu installieren und alle notwendigen Reparaturen durchführen. Es sind keine neuen Spezifikationen erforderlich. Die ursprünglichen Konfigurationen, die bei der vorherigen Installation bereitgestellt wurden, werden verwendet.

Klicken Sie auf Abbrechen, um den Reparaturvorgang zu stoppen. Sie werden aufgefordert, das Abbrechen zu bestätigen. Klicken Sie auf Weiter, um mit der Reparatur fortzufahren.

Im Bildschirm Datenbank- und Benutzer-Authentifizierungsdetails können Sie die Windows-Authentifizierung in „SQL-Authentifizierung“ ändern, um die Anwendungsdatenbank einzurichten. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen und geben Sie die Anmeldedaten für den SQL-Benutzer an. Klicken Sie auf Weiter, um mit der Reparatur fortzufahren.

Auf dem Installationsbildschirm können Sie die Einstellungen validieren, die zuvor angegeben wurden. Sie können dann mit der Reparatur fortfahren.

Klicken Sie auf Abbrechen, um den Reparaturvorgang zu stoppen. Sie werden aufgefordert, das Abbrechen zu bestätigen. Klicken Sie auf Reparieren, um

mit den Reparaturen fortzufahren.

Wenn Ihre Reparaturinstallation erfolgreich war, wird der Bildschirm Fertigstellen angezeigt. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Website starten und klicken Sie auf „Fertigstellen“.

  1. Wenn Sie eine Neuinstallation des Servers durchführen und es Schlüssel für SAP-GUI-Einträge gibt, setzt das Installationsprogramm diese Schlüssel auf Null. Wenn Schlüssel für SAP GUI-Einträge nicht vorhanden sind, legt das Installationsprogramm neue Schlüssel mit einem Standardwert Null an.
    • Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\SAP\SAPGUI Front\SAP Frontend Server\Security- Key: Security Level

      Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\SAP\SAPGUI Front\SAP Frontend Server\Security- Key: Security Level

    • Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\SAP\SAPGUI - StartSAPLogon.

      Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\SAP\SAPGUI

      – StartSAPLogon.
    • Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Windows\NoInteractiveServices - Key: NoInteractiveServices
    • Computer\HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\SAP\SAPGUI\DelegationMode
    – DelegationMode
  2. Wenn Studio Manager Server und Studio Manager Worker auf demselben Rechner installiert sind, werden die folgenden SAP GUI-Registrierungseinträge bei jeder Neu- und Reparaturinstallation auf 0 zurückgesetzt.
    • SecurityLevel
    • StartSAPLogon
    • NoInteractiveServices
    • DelegationMode

Wenn das Installationsprogramm nicht in der Lage ist, den Anwendungspool zu starten, nachdem Studio Manager geändert wurde, fordert das Installationsprogramm Sie auf, den Anwendungspool manuell zu starten. Diese Aufforderung wird auf dem Endbildschirm angezeigt.